Archiv | Februar, 2008

(Re-)Start

Vor Gott ein Wurm,
vor den Menschen ein Adler!

Das soll ab jetzt mein Motto sein, damit ich endlich das Selbstvertrauen zurückbekomme, dass ich habe!

Auto vor’m Fitness Tempel

Das ist doch echt mal ein schönes Auto:

Jesus Mobil 3 Jesus Mobil 2 Jesus Mobil

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken. ;)

Gefunden bei meiner Mittagsrunde um den Block im Kimichwiesengebiet. Genauer vor der Garage vom Fitness Tempel.
Qualität ist leider nur Handycam.

Und genau davor hab ich mal wieder Autos angeschaut. –> Das wäre auch irgendwie ein ordentliches Gefährt.

Ich glaube immer noch an (Fußball-)Wunder

Am 8. März ist in Cannstatt wieder der Bär los. Bremen versucht den Gastgeber Stuttgart zu schlagen. Gut, Bremen ist ja nicht schlecht, doch ich glaube dass Stuttgart an diesem Tag wieder ein Fußball Wunder macht.:

stuttgart : bremenUnd zwar 3:2 für Stuttgart.

Und weil ich auch mal etwas probieren möchte, hab ich mit nem Kollegen gewettet.
Gewinnt Stuttgart – backt der Kollege nen Kuchen.
Gewinnt Bremen – zahl ich nen Kasten Zäpfle.

Gut die Logik ist schlecht, das Zäpfle kostet auf jeden Fall mehr. Doch der Hintergrund ist einfach der: Der Kollege backt nicht gerne und behauptet, dass er es nicht kann.

Also wollte das nur mal loswerden. Hoffentlich gewinnt Stuttgart.

Demon Hunter – Storm the Gates of Hell

Jippie, ich habe endlich das neue Demon Hunter Album. Mal wieder frisch importiert aus Amerika.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Johannes Radtke von musicfreaks. Schließlich hat er sich letzendlich die Mühe gemacht und mir die Deluxe Version von dem neuen Album besorgt – sogar aus Amerika, weil der deutsche Distributor einfach so diese Edition aus dem Programm genommen hat und ich se schon bestellt hatte.

Nun aber zum Album. Ich finde, das Album fängt sehr gut an: Schnell und hart – Metal eben. Doch nicht alle Tracks sind so. Fading away ist beispielsweise wieder ein typischer Radiohit – schade eigentlich, denn das zeigt mal wieder eine ziemlich „weiche“ Seite von Demon Hunter. Doch dann gibt es ja auch noch Incision –> auch ganz neuer Stil, der eher so ein bisschn progressiv ist.

Das schönste Lied und eine „Balade“ ist Thorns (Dornen) –> relativ schnell für ne Balade, eingängig und schöner Chorus:

You’ll find it in the veil of night where solitude is born
In the emptiness of broken flesh, at the mercy of the thorns
You’ll find it in the veil of night where solitude is born
In the emptiness of broken flesh, at the mercy of the thorns

Musste einfach mal geschrieben werden. Irgendwann, wenn ich Zeit, Geld und noch keine Kinder habe, zieh ich mal durch Kanada und besuch ein Konzert von Demon Hunter (seit dem ersten Album ist dies ein kleiner Traum von mir).

Segen euch allen.

Jeff Dunham Part II


Hier verarscht er sich selbst.

Der Brüller schlechthin. ;)

  • Seite 1 von 2
  • 1
  • 2
  • >