Archiv | Juli, 2008

Neue WP Version – neues Glück

Gestern abend hab ich noch „geschwind“ auf die aktuelle Version von WordPress aufgerüstet. Doch richtig viel neues kann ich ehrlich gesagt nicht entdecken. Das Aussehen ist normal, und was vielleicht neu ist, brauch ich nicht. Naja, was solls.
Ich dachte, ich tue vielleicht den Menschen und mir was Gutes, indem ich meinem Blog wieder ein neues Design verpasse, doch wie unten in den Kommentaren steht: Philipp mag es nicht. Also schnell wieder umgeswitcht. Weil eigentlich mag ich es ja auch nicht.

Wollen wir einfach mal hoffen, dass es gut wird.

Denn neue Versionen heißen ja nicht immer, dass alles gut wird. Denn so manche Version hat einfach was Gutes, die in frischeren Versionen vielleicht nicht mehr dabei ist.

Montreal – Solang die Fahne weht

Hier mal ein geiles Lied, dass ich auf einer Visions Sampler CD gefunden:

Die Band kommt anscheinend sogar aus Hamburg, macht natürlich Punk und geht voll ab.

Der Songtext:

ein lied für alle angepassten, die angepasste immer hassten
die individualisierten, alle nicht manipulierten
alle die gern anders wären und sich an den anderen stören
über dekadente meckern und selbst klotzen statt zu kleckern
alle trends und deren setter – underground is always better
wer ne unbekannte band hört, muss sie hassen wenn sie trend wird
es scheint so einfach und ist so leicht,
es lebt sich viel entspannter, wenn man nicht ständig vergleicht
solang die fahne weht, egal ob man`s versteht,
ist man zumindest nicht allein.
hast du keinen nietengürtel, bist du nichts in deinem viertel,
keine chance dabei zu sein
an alle jungs mit irokesen – von geburt an punk gewesen,
songs mit knüppel und geschrei für eure szenepolizei,
alle hipper alle hopper – styles-kicker macht euch locker,
fette beats und rhymes in petto in dem selbsternannten ghetto,
alle die gern rock`n roll hören,
und doch heimlich lieber soul hören:
eightball, würfel, flammen, karten
nur die harten kommen in garten
es scheint so einfach und ist so leicht,
es lebt sich viel entspannter, wenn man nicht ständig vergleicht
solang die fahne weht, egal ob man`s versteht,
ist man zumindest nicht allein.
hast du keinen nietengürtel, bist du nichts in deinem viertel,
keine chance dabei zu sein
solang die fahne weht, egal ob man`s versteht,
ist man zumindest nicht allein.
hast du keinen nietengürtel, bist du nichts in deinem viertel,
keine chance dabei zu sein

Video Orgie zur Kreativität

Zuerst mal ein Video zur Kreativität. Der Psychologe Dr. David Lewis hat herausgefunden, dass die Angestellten und die Arbeitgeber im Südwesten von England am kreativsten sind. Doch weil sie so kreativ sind, werden sie ausgepresst, wie Wein. Hier der Beweis:

Und weil das Ende der Welt oder Weltkrieg auf Dauer doch langweilig ist, haben die Macher vom End of the World Video mal ein Agenten Video gedreht. Sie sagen selber, dass dieser Mist es nicht wert ist, gesehen zu werden. Doch seht selber. ;)

Angefangen hat diese Video Orgie damit, weil ich mal wieder unheimlich kreativ dem Manu etwas geantwortet habe und er mir das Kreativ Video gezeigt hat. ;)
Viel Spaß beim Anschauen.

Neues Stückwerk…

Es ist doch typisch für mich. Ich plane so viel Zeugs: Beispielsweise, dass ich zu Rock am Ring gehen will. Wenn es aber dann wieder näher kommt, fehlt dann doch die Motivation und der Mut alleine hinzufahren. Gut, dieses Jahr war dann auch noch die Feuerwehrabnahme vom Leistungsabzeichen.

Doch auch andere Dinge sind so ähnlich: „Im Sommer mach ich mal eine ganz tolle Rundreise von der Nordsee nach Hamburg und dann noch auf nen Abstecher nach Berlin.“ Doch was ist: Die Zeit kommt und die Pläne werden wieder durchkreuzt. Entweder weil ich keinen Urlaub bekomme, oder weil die Nordseeperson plötzlich nach Schwaben zieht.

Stille Wasser sind tief … und dreckig?

Gut, da ist was dran. Und irgendwie zieht sich das bei mir auch wieder sohin. Ich klopf große Sprüche und dann wenn es ernst wird, fehlen mir entweder Leute oder der Mut es einfach durchzuziehen. Oftmals kommen leider auch andere Dinge dazwischen.

Zwecks Berlin und Hamburg hab ich es mal so geplant. Wenn der Hamburger Dave bis Herbst noch oben wohnt, nehm ich den Hannes mit Gepäck ins Auto und schau mal die Stadt an. Im Prinzip wäre das echt mal ne geile Sache. Hoffen wir doch einfach, dass es mal was wird. Irgendwie merkt man doch immer erst hinterher, was man vorher nicht weiß.

Irgendwie ist alles wie Physik. Dazu ein Zitat, dass viele Dinge vereinfacht ausdrückt. Hat mir Rahel geschrieben, vorher im Gespräch über die Berlinreise und Physik, weil sie ja Physik studiert. ;)

MAN FRAGT MICH,WAS IST THEORIE? WENN’S GEHEN SOLL UND GEHT NOCH NIE! UND PRAXIS IST,FRAG‘ NICHT SO DUMM, WENN’S GEHT, UND KEINER WEISS WARUM.

Man kann machen, was man will. Hier auf Erden erleben wir doch sowieso nur Stückwerk. Was gestern war, kann niemand mehr anschauen, außer die alten Videobänder. Persönliche Erinnerungen kann aber niemand mehr anschauen.

Daher lebe dein Leben lebendig, denn wenn du tot bist, ist das Leben vorbei.

Hot Fuzz

Gestern war mal wieder ein goiler Abend. Haben Hot Fuzz angeschaut.

Das ist ein richtig goiler Film. Fast sogar noch besser als Bube, Dame, König, Gras. :)

Danach war noch ein anderer Film dran. Der spielte im 16 Jahrhundert, als die Spanier noch gegen die Holländer und viele andere kämpften und die Inquisition noch ganz modern war. Leider fällt mir der Name nicht mehr ein.

War einfach wieder ein geiler Filmabend, mit viel Spaß. :D