Lieblingsfach: Geschichte

Hallo, liebe Readers,

wollt Euch nur mal so schreiben, wie’s bei mir grad so in der Schule läuft…

Also bis jetzt hab ich meine schlechteste Note in Englisch geschrieben (war aber auch nur n Test) und da hab ich ne 3,5 bekommen.

Ja, und wie der Titel schon sagt: hab in Geschichte ne 1 geschrieben. Aber wir haben auch voll den coolen Lehrer – der bringt dann zum besseren Verständnis der Themen dann meistens auch immer so n Beispiel, wie sich dei Leute zu der Zeit so Verhalten haben… (Bsp. zum Thema Mittelalter: „Ich bin nun ein Gottesmann und du ein armer, dummer Bauer, weil du nichts weißt. Der Bauernhof braucht dich und du brauchst ihn. Du bist eins mit dem Bauernhof. Und nun wird deine Kuh auf dem Acker von dem Blitz getroffen und fällt tot um. Dann komm ich zu dir und sage: „Das war die Strafe Gottes. Wenn du mir nun nicht 90% deines Einkommens gibst, wird deine zweite Kuh auch von nem Blitz getroffen.“ Was wirst du nun machen? – Antwort von nem Schüler: Ich werd dir nichts geben. – Genau – weil du ein Neuzeit-Mensch bist. Aber ich wette mit dir, dass du mir als mittelalterlicher Mensch das Geld gegeben hättest, weil du keine Bildung hättest.“

Also bei seinem Unterricht wird mir schon einiges mehr klar. Ich glaub‘, besser könnte es mir kein anderer Lehrer verklickern.

Tja, und dann hab ich halt für die Arbeit auch noch gelernt und bin nun richtig überrascht über die Note, weil ich nach der Arbeit voll des schlechte Gefühl hatte.

Aber sonst läufts zur Zeit eigentlich auch ganz gut in der Schule… Also wenn ich ne drei in nem Fach bekomm, bin ich damit meistens zufrieden.

Also, das wars erst mal wieder.

Euer Micha.

Über den Autor dieses Artikels: Micha

Bruder von Tobias, hat mehr als einen Vogel in seinem Zimmer und spielt gerne Keyboard.
In seiner Freizeit zeigt er auch den Kindern in der Jungschar, wo es lang geht.

Comments are closed.