Archiv | April, 2009

Webcomics

Im Zeitalter des Internets wird ja nicht mehr zwangsweise nur gedruckte Manuskripte gelesen, sondern der Trend geht mehr dazu über direkt am Bildschirm zu lesen.
Das ist nett, weil es schnell geht und man damit auch unbemerkt nebenher mal einen Lacher lesen kann.

Hier also mal ein gute Anlaufstellen:

Der ganz normale Büro Wahnsinn:
– Dilbert (das englische Original) und (die deutsche Übersetzung)

Lemminge, Nachbarn eingesperrt in der Hauswand, spuckende Pferde und allerlei anderes: Eben Nicht Lustig
Nicht Lustig

Für Physiker, Informatiker und andere Geeks, gezeichnet von einem EX-Nasa Mitarbeiter:
XKCD
Beispiel, warum es gut für Informatiker ist: SheepCount und für Mathemathiker: Identity Matrix

Das typische IT-Klischee, aber richtig cool:
UserFriendly
Beispiel für die gute Qualität: Elvish

Ideensuche für eine DVD

Ich hab der Lisa zum Geburtstag versprochen mal ein Päckle zu schicken. Bisher ist mir noch nicht wirklich was eingefallen, was ich ihr hätte schicken können.
Nun hat Sie mir selber mal eine Idee gegeben. Und zwar schauen ihre Mädels einmal in der Woche immer mal eine DVD an. Ich könnte ihr ja mal eine schicken.

Ihre Anforderungen sind:

– auf englisch
– ernst und vielleicht auch romantisch
– vielleicht auch was mit Singen und Tanzen
– auf keinen Fall soll Sex und übertriebene Gewalt vorkommen.
– für Mädchen eben

Kennt jemand einen guten Film, auf den die Anforderungen passen? Wenn euch was einfällt, einfach mal was schreiben. Dankeschön.

Computerbegriffe und ihre Erklärung

Hab ich gerade beim Durchforsten alter Akten gefunden (aus 2004).

Computer Fachbegriffe leicht erklärt

1 BIT : bekanntes Pils aus der Eifel

1 Byte : 8 Bit

1 Kilobyte : Etwa 27 Hektorliter Bit

3 1/2 Zoll : drei Zollbeamte + ein kleinwuechsiger,strafversetzter Schupo

5 1/2 Zoll : 5 Zollbeamte und ein Drogenhund

BILDschirm : Regenschutz mit Springer-Reklame

Bus : Oeffentliches Nahverkehrsmittel

CD : Koerperpflegeserie

Chip : Spielkasino Geld oder Knabberei aus frit. Kartoffeln

Commodore : Offizier der Luftwaffe

Controller : Eltern, Lehrer und so weiter

Directory : englisch fuer Direktor

EDV : E nde D er V ernunft (Abk.)

File : Werkzeug zur Bearbeitung der Fingernaegel (statt Zaehne )

Freezer : englisch fuer Gefriertruhe

Hardware : Granit, Diamant, Acht-Minuten-Ei

Hacker : Arbeiter mit Axt

Interface : Fahndungsfotokartei von Interpol

Lichtstift : Elektrolehrling

Lightpen : leichter Schlaf

Mailbox : Schlaegerei zwischen Postbeamten

Maus : bissige, hochgefaehrliches Raubtier

MS-DOS : Motorschiff mit Namen DOS

MSX : Motorschiff, inkognito unterwegs

Mikroprozessor : sehr kleiner Staatssanwalt

Monitor : politisches Fernsehmagazin

Port : Kurzform fuer Portwein ( Dinner for Two )

RAM : Milchprodukt

ROM : Hauptstadt Italiens

Schnittstelle : Wurst oder Kaesetheke / Friseur / Verletzung

Software : Gummibaerchen, Softeis, drei Minuten Ei

Space Bar : Weltraumkneipe

SYSOP !!!!!!!! : S aeuft Y ankeewhisky S taendig O hne P eilstab

——————————————————————————–

Spezialtasten:

Alt : diese Taste muss ersetzt werden

AltGr : diese Taste muss SOFORT ersetzt werden

BackSpace : Arschspalte

Break : Tastatur muss erbrechen

CapsLock : Ausgehverbot fuer Kapitaene

Ctrl : Taste fuer Konsonanten

Enter : maennliche Ente

Home : nach Hause gehen

PageDown : Vorlage ist runtergefallen

PageUp : Vorlage wieder Einlesen

Pause : Kaffee ist fertig

Shift : Regenwetter

Sie sind ein Paar

Heumaden / Allgäu : Wie unser Reporter aus sehr zuverlässigen Quellen erfahren hat sind zwei junge Leute am Ostersonntagmorgen in einem Auto gesichtet worden. Nach monatelanger geheimer Bespitzelung wurden unsere Erwartungen bestätigt: P.E., ehemaliger FSJler beim Süddeutschen Gemeinschaftsverband im Bezirk Calw, und R.D., Mitarbeiterin bei verschiedenen Gemeindekreisen und beim Kidscamp, sind ein Paar.

Die Redaktion wünscht den beiden von Herzen alles Gute. Alles weitere wird man ja sehen. :D Wann ist eigentlich die Hochzeit? Sind wir eingeladen?

philbecci

So langsam mach ich mir auch seine Gedanken, was aus mir später mal wird. Aber solange der Hannes seinen Deckel noch nicht gefunden hat, ist es wohl noch nicht zu spät.

Liebe Grüße, Tobi

Was wäre wenn – Die Welt auf Schwäbisch

Teil 1:
httpvh://www.youtube.com/watch?v=9PajQdfC-Vs

Teil 2:
httpvh://www.youtube.com/watch?v=Je0GC0NbD6A

Teil 3:
httpvh://www.youtube.com/watch?v=aOkgUT9Sx1c

  • Seite 1 von 2
  • 1
  • 2
  • >