Obszöööööööööööön Tour 2009

Auch bekannt als Korsika Tour 2009.
Nach langer Planung und einem Treffen und Einkaufen war die Korsika Reise einfach nur geil. Ich vermiss die Kurven jetzt schon, auch als nicht Mopedfahrer hatte man richtig Spaß. *lenk* *gasgeb* *lenk* *brems* *lenk* *fett noa*

Hab den Philipp noch heimgebracht und noch die Bilder mitgenommen, da es aber dann ein bisschen spät war, hab ich es einfach krachen lassen. Mit 160 Durchschnittsgeschwindigkeit geschwind die Strecke bis halb eins nach Calw runtergefahren. War richtig geilo, einen Reutlinger gesehen und mit nem Böblinger immer mal wieder Rennen gefahren (er überholt, ich überholt, er überholt und ich in Stuttgart am Flughafen wieder, auf einmal war es hinter mir geschwind orange *mist*).

Die Gemeinschaft war gigantisch, die Bilder dank Philipp und andere saumäßig goil und die italienische Fahrweise (Blinken, Hupen und fahren gleichzeitig) auch geil. Das einzige was stört, sind nicht einheimische Franzosen auf Korsika. Die blockieren nämlich alle schönen Kurven und dank den Kurven kann man dann das Überholen auch vergessen.

Und nicht zuletzt: Danke Jesus für deine Bewahrung und den vielen Spaß, denn wir hatten. Deine Leute P A N A P T

P.S.: Bilder kommen irgendwann mal.

Genau 3378 KM gefahren (ab Calw und wieder zurück nach Calw)

Über den Autor dieses Artikels: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder.

Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

Comments are closed.