Disturbed – Land of Confusion

Trotz den vielen Copyright Videos auf Youtube hab ich noch das offizielle Video zu Disturbed’s Cover von Genesis gefunden.

Autor: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder. Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

2 Gedanken zu „Disturbed – Land of Confusion“

  1. auf die gefahr hin das ich mich wiederhol….(ich glaub nämlich das ich das schon auf korsika gefragt hab aber die antwort nicht mehr weiß)

    sind disturbed eigentlich im namen des herrn unterwegs?

    1. Also wenn du dir die Antworten auf den Seiten von der Googlesuche „Sind Disturbed christen“ kommst du auf unterschiedliche Antworten.
      Offiziell sind es aber keine Christen. Dafür eine sehr gute Band mit nachdenklichen Texten. Aber ich finde eigentlich nur Ten Thousend Fists als Album gut, die anderen Alben sind so naja… :)

Kommentare sind geschlossen.