Produkttest über das Fujitsu Amilo Pi 3660 und Alex-TV

Trnd hat ja vor ein paar Wochen eine Aktion gestartet. 50 Leute bekommen ein Fujitsu Amilo Pi 3660 zugeschickt und dürfen (bzw. müssen) dieses ausführlich testen und auf ihrem Blog darüber berichten. Mir wäre das ehrlich gesagt ein bisschen zu aufwendig, da ich ein bisschen fauler geworden bin, was Computer angeht (naja Admin Krankheit eben). Doch ich möchte hiermit nochmal aufrufen dem Sebastian seine Berichte über das Amilo Pi 3660 zu lesen. Denn es lohnt sich wirklich und wenn doch noch Fragen auftauchen sollten, nimmt er sich meistens auch die Zeit und versucht die Fragen zu beantworten.
Und zumindest für mich gibt es manchmal doch die eine oder andere Überraschung, beispielsweise was die Grafikleistung angeht. Wer hätte gedacht, dass eine Notebookgrafik so tolle Bilder zaubern kann. Bei Desktops kann ich das das ja verstehen. Hab ja selber eine nVidia GeForce 9800 GT (na gut, auch nicht mehr die aktuellste, aber GTA IV läuft flüssig bei voller Grafik…).
Also schaut mal vorbei. Und für die Gewinnsüchtigen: Joa, der gute Sebastian wird das Ding auch verlosen. Doch die Tests lohnen sich anzuschauen und auch sonst sind manchmal interessante Beiträge.

BTW: Weil ich nicht immer für alles eigene Beiträge schreiben möchte: Alex-Berlin.de hat einen tollen Livestream. Aktuell läuft da beispielsweise TV Noir mit Jupiter Jones und Philipp Poisel. Das ist echt genial. Interessant, was die Leute aus Berlin so auf die Beine stellen und das sogar privat. Oder sind die etwa öffentlich-rechtlich, das wäre ja zu schön. :)

Die Wichtelpost war da

… und ich weiß auch sicher schon, wer es gewesen sein könnte:

Doch zu allererst einmal Dank für das Paket. Es war typisch gelb von DHL (Foto davon hab ich mir gespart).

Der Inhalt war dagegen umso schöner. Bekommt man diesen schönen Bildband vom R8 wirklich nur wenn man einen R8 kauft? Wie bist du dann dran gekommen. Bist du etwa Millionär? Oder lief das über eine Werbeaktion von Audi? Es ist auf jeden Fall toll, dass ich nun das in den Händen halten darf und später auch Freunden zeigen kann.

Auf die Frage, was ich mir zum Geburtstag wünsche, hab ich dann auch endlich eine passende Antwort: „Hey, wenn ihr mich unterstützen wollt im Traum vom R8, dann fehlen nur noch läppische 109.100,- Euro. Ein Motorrad ist zwar günstiger, aber da kann ich ja auch nur maximal 1 Person. Im Audi passen sicher mindestens 2 Leute rein und auch noch das nötige Gepäck. Für Korsika-Urlaub also ideal. Außerdem ist es sicherer.

Das ist schon eine Stange Geld und bei den Benzinpreisen muss man sich das echt überlegen und wenn dann mal die Zündkerzen kaputt sind *lach*, dann ööööhm… (ach ihr wisst schon selber) ist man ganz schnell wieder arm wie eine Kirchenmaus.

Eigentlich wollte ich ja nun gaaaanz tolle Fotos machen, aber unser Familienfoto hat mein Bruder mit zur Jahreswechselfreizeit mit und die Olympus von meinem kleinen Bruder kommt ohne Software nicht mit Vista 64Bit klar. Oh man, ich sags ja immer wieder: Wenn die ITler nicht immer so Alkoholiker wären (32 Bitburger würden ja auch reichen) kämen die Kamerahersteller vielleicht auch mit Windows klar. :) Da muss ich echt mal ein Lob an Mac aussprechen. Bei der Korsika-Urlaubszeit hatten wir 4 Kameras und alle wurden vom Mac ohne Probleme gelesen (allerdings war das auch nur 32 Bit Mac OSX).


Das Modell ist natürlich am schönsten. So richtig was zum Anfassen oder Angucken. Dankeschön.

Und hier noch ein paar Fotos von der Media-CD, die zeigt, dass auch Golfer den R8 achten.

Wenn man eine schöne Frau mal hübsch ausführen möchte, scheint der Audi R8 genial zu sein. :)

Doch auch der Audi Quattro hat was und ist einfach genial… :)

Ich sage daher Danke an den Applejünger, denn ich glaube er hat sich durch das Audi Logo und seine Kommentare verraten.
Außerdem war es so elegant verpackt und mit Computer geschrieben, dass würde auch irgendwie zum Apfeljünger passen. :)