Mercedes SLS AMG Tunnelfahrt

Eigentlich dachte ich immer: Mercedes baut elegante Rentnerautos, doch die neueren Sportmodelle haben schon Stil, besonders nun der SLS mit der Flügeltür und ordentlich PS unter der Haube. Eine Testfahrt würde ich auch gern mal machen, aber vielleicht wäre das auch eher nicht so gut. Kleine Autos beherrsche ich mittlerweile recht gut, aber große: OMG

Und weil man ja nicht glauben kann, dass der Typ wirklich gefahren ist, hier die Auflösung:

Über den Autor dieses Artikels: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder. Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

4 Antworten zu “Mercedes SLS AMG Tunnelfahrt”

  1. Die „Großen“ lassen sich sogar viel besser fahren als die „Kleinen“.

    • Tobi sagt:

      Schon, den 1er BMW fahr ich ja auch oft. Der macht auch Spaß, vor allem weil der halt auch gut abgeht mit 150 PS oder so. Ein 3er BMW geht auch gut.
      Doch ein Sprung von 68 PS auf 400 PS wäre dann doch krass. :D

Trackbacks/Pingbacks