Mäusesport und die BFfH (Bastard Frisöse from Hell)


Gefunden bei Horst Schultes verquertem Blog

Und dann noch was richtig geiles, dass wohl nur in Berlin passieren kann. Gilly ging mal wieder zum Frisör und hat eine ziemlich einschlägige Erfahrung der BFfH, der „Bastard Frisöse from Hell“ gemacht.

So morgen geh ich wieder früh raus zum Infotag der FH in Sifi. Da muss ich wohl hin, wenn ich nun doch mal die Schule machen möchte. ;)

Über den Autor dieses Artikels: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder. Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

2 Antworten zu “Mäusesport und die BFfH (Bastard Frisöse from Hell)”

  1. Gilly sagt:

    Ich bin auch heute noch bedient wegen der BfFH ;)

    • Tobi sagt:

      Von Berufswegen hab ich das Zeug zum BOFH, anstellen tue ich mich allerdings wie der BAFH und deshalb mach ich bald (im September) das BKFH! :D
      DU armer, aber bald ist ja wieder Frühling, dann wachsen die Haare vielleicht wieder schneller. ;)

Trackbacks/Pingbacks