Hitzefreier Blog

Die letzten Tage, wenn nicht sogar schon Wochen war es ja richtig warm um nicht zu sagen heiß. Daher wird hier im Blog auch mal weniger geschrieben. Freut euch über das tolle Wetter und geht ins Freibad.
Das tollste Freibadbild hat ja Frau Judy vorgelegt.
Aber das kühle Nass ist am schönsten… Einfach schwimmen, danach hinlegen ausruhen und wieder springen und abkühlen.

Über den Autor dieses Artikels: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder.

Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

11 Antworten zu “Hitzefreier Blog”

  1. Jow, gute Idee!! Ich werde heute noch an den See gehen.

    Und deinen Link zu Judies Freibadfoto werde ich, um meinen verstand nicht wieder zu verlieren, NICHT anklicken.

    Ich weiß ja, was mich erwartet…

  2. Uwe sagt:

    Wassereis und Eiswürfel im Teeglas müssen reichen

  3. Ab in den See und entspann Dich!
    Gruß
    Fulano

  4. Hahaaaaa..

    Ich habe gerade den letzten in Deutschland noch verfügbaren Pool gekauft.

    4,50 Durchmesser.

    Ich werde heute Abend mit meinen Kumpels das Spiel bis zum Hals im Wasser ansehen.

    Wenn wir dann die Urugays noch 7:0 vom Platz hauen… Geil.

  5. Palloo sagt:

    Da geht es nicht nur deinem Blog so ;-) Bei der Hitze kommt man ja beim Tippen ins Schwitzen ;-)

    Und mein Urlaub ist schon hinter mir

    • Tobi sagt:

      @Palloo: Ich hatte dieses Jahr gar keinen richtigen Urlaub. Aber ein paar Tage gehe ich dann auch noch weg. Zeltlager… :)
      Nächstes Jahr wird es dann dafür richtig toll. Mit ein paar Wochen Kosovo.

Trackbacks/Pingbacks