Projekt Abnehmen – Woche 32

Wieder eine Woche vergangen. Diesmal wieder relativ routiniert. Bis auf Dienstag und Mittwochvormittag war ich wieder normal auf Arbeit und habe am Freitag sogar wieder angefangen mein kleines VB-Skript weiter zu programmieren.
Zum Sport (also Fahrrad fahren oder Fitnessstudio) bin ich auch diese Woche wieder nicht gekommen. Doch ich habe versucht möglichst gesund zu leben. Es gab trotz allem wieder einiges an Süßem, aber das hat sich dann doch wieder die Waage gehalten.
Alles in allem hat es diese Woche nicht zu einer weiteren Gewichtsabnahme gereicht, aber das Gewicht konnte erfolgreich gehalten werden. So langsam komme ich meinem Ziel mit den 100 KG immer näher und das nächste Ziel soll weiter gesteckt werden: Bis Frühjahr nächsten Jahres 100 KG bzw. 95 KG zu wiegen um dann eine ordentliche Motorradausrüstung kaufen zu können, die dann auch passt. Das Gewicht soll dann aber auch gehalten werden können und erstmal so bleiben. 95 KG bei 1,95 M Körpergröße ist ja schon ok. Wenn das mal stimmt, kann ich ja wieder verstärkt anfangen das übrige Fett in Muskeln umzuwandeln. :D

Joa essenstechnisch war es wie jede Woche. Mittagessen und abends nicht mehr so viel. Samstag war ich um 6Uhr noch Motorradfahren (naja eine weitere Fahrstunde halt), was schon viel besser geklappt hat als letztes Mal. Das Motorrad ist kaum ausgegangen und auch die Schalterei geht schon flüssiger vonstatten. Aber das langsame Fahren macht noch ein paar Probleme. Und die Kreise sind auch noch eher Eier… Aber auch das wird so langsam besser. Von nun wird sowieso regelmäßiger gefahren, da der Urlaub vom Fahrlehrer vorbei ist.
Gestern mittag war ich mit ein paar Freunden noch im Aquatoll, das war auch toll.

Soviel mal wieder dazu. Nächste Woche muss ich noch abklären, wie es aussieht mit der Abendschule und der Feuerwehr. Die Schule hat ihre Tage nun von Dienstag bis Donnerstag auf Montag bis Donnerstag gelegt und dieser Montag steht mit den Feuerwehrübungsdiensten in Konflikt. Aber da lässt sicher noch was klären.

Ich wünsche noch einen guten Sonntag.

Über den Autor dieses Artikels: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder.

Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

5 Antworten zu “Projekt Abnehmen – Woche 32”

  1. Erdbeere sagt:

    Du hattest um 6:00 Uhr morgens eine Fahrstunde? Wow

    Weiterhin viel Erfolg
    Erdbeere

  2. MacSchlumpf sagt:

    Also wenn man sich das Diagramm anschaut, kann man sicherlich nur Respekt sagen, das so durchzuziehen bzw. „standhaft“ zu sein.

    Rom ist auch nicht an einem Tag gebaut wurden, also von daher sehe ich deinem Trend „nach unten“ eher positiv entgegen

  3. Tobi sagt:

    @Erdbeere: Haja, um 6Uhr ist doch ok…
    Aber auch nicht immer. :D

    @MacSchlumpf: Ich glaub auch, dass es weiterhin gut wird. :)

  4. Windowsbunny sagt:

    Ich muss auch mal wieder auf die Waage… mist so vernachlässigt … ,enno.
    Aber! Im Aquatoll war ich auch schon 3 mal! Der Wildwaserkanal ist einfach der HAMMER! ;)

Trackbacks/Pingbacks