Iron Maiden – Judgement of Heaven

Hier kann man den Track anhören.

A lonely cry for help reaching out for help to anyone
A silent prayer to God to help you on your way
I’ve been depressed so long
It’s hard to remember when I was happy
I’ve felt like suicide a dozen times or more
But that’s the easy way, that’s the selfish way
the hardest part is to get on with your life

You’re searching in the dark
clutching at straws to find a way
You take the Tarot cards and throw them to the wind

You question your beliefs,
your inner thoughts, your whole existence
And if there is a God then answer if you will
And tell me of my fate, tell me of my place
Tell me if I’ll ever rest in peace

If you could live your life again
Would you change a thing or leave it all the same
If you had the chance again
Would you change a thing at all
When you look back at your past
Can you say that you are proud of what you’ve done
Are there times when you believe
That the right you thought was wrong

All of my life I have believed
Judgement of Heaven is waiting for me

All of my life I have believed
Judgement of Heaven is waiting for me

Waiting for me
Waiting for me
Waiting for me

(yea yea!)

All of my life now I have believed
Judgement of Heaven awaits for me
All of my life now I have believed
Judgement of Heaven awaits for me

(..yea)

All of my life I have believed
Judgement of Heaven is waiting for me
All of my life I have believed
Judgement of Heaven is waiting for me

Waiting for me
Waiting for me
Waiting for me

(yea yea, yeeeaa..)

Hier nun eine sehr schöne Instrumentalversion:

Der Sound ist richtig klasse, der Text auch einigermaßen. Je nachdem wie man es deutet. :)

Über den Autor dieses Artikels: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder.

Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

5 Antworten zu “Iron Maiden – Judgement of Heaven”

  1. ApplePastor sagt:

    Die Iron Maiden Texte die ich kenne lassen sich in einem Satz zusammenfassen: Nimm dir einen Strick und erhäng dich hat sowieso alles keinen Sinn.
    Dieser hier ist keine Ausnahme. Was soll an dem Text großartig sein? Zu wissen, dass ich nichts über mein Leben weiß und auch nichts wissen werde, weil es nichts gibt, das mir halt gibt? – Tolle Aussichten!
    Nein, danke – und außerdem ein Blick auf Eddy sagt doch eigentlich schon alles über diese Band.

    • Tobi sagt:

      @ApplePastor: Naja, sie sagen aber auch, dass das Himmelsgericht auf uns wartet. Irgendwie ist das doch auch wieder toll.
      Wenn immer alles nur um den Strick und das Erhängen geht, ist das natürlich nicht so toll.
      Je nachdem wie man es sieht, ist das eher positiv oder negativ.

  2. Höi, das geht ja glatt mal….

    Respekt.

  3. Katrin sagt:

    Tolle Musik, aber die Übersetzung geht ja mal gar nicht!

Trackbacks/Pingbacks