Projekt Abnehmen – Woche 45

Wieder eine Woche ist vergangen, doch diesmal ist mal wieder zur Abwechslung eine Abnahme zu verzeichnen. Das freut mich natürlich, da es für die letzten Wochen mal wieder ein gutes Ergebnis ist.

Diese Woche war eigentlich wie jede Woche. Arbeit, Schule und Überstunden. Nur dass diese Überstunden diesmal Mittwochabend bis um Donnerstagmorgen waren und im Nachhinein nüchtern betrachtet fürn Arsch waren. Denn das damit beabsichtigte Ergebnis einen Fehler zu beheben wurde damit leider nicht erreicht. Aber egal, man hat ja sonst nichts zu tun. Wenn stattdessen ein Großbrand gewesen wäre, hätte das ja auch sicher genauso lang, wenn nicht noch länger gedauert. Aber dem war ja glücklicherweise nicht so.
Dennoch bin ich froh, dass ich dann am Freitag relativ pünktlich Feierabend machen konnte. Aber irgendwie nervt es auch manchmal, wenn man relativ zeitkritische Aufgaben zu tun hat und dann das System trotzdem nicht funktioniert. In Zukunft lass ich mir am besten vor jedem Update vom Hersteller eine schriftliche Garantie geben, dass es fehlerfrei ist.

Gut, ansonsten ist alles wie immer: Das Wetter wird kälter und mit der Zeit auch rutschiger. Es beginnt wieder die Zeit fürs Driften. Schade, dass ich nicht doch jetzt schon meine Enduro habe. Es würde sicher viel Spaß machen, das Hinterrad wegrutschen zu lassen. Aber kann man ja auch gut mit dem Auto machen. :) Hab ich diesen Winter selbst noch nicht gemacht, aber Toni hat das gestern wieder sehr gut unter Beweis gestellt.

Joa, Bewegung war diese Woche auch ein bisschen gegeben, da ich am Freitag mal ausnahmsweise nach Hause gelaufen bin. Ansonsten war alles wie immer… Kein Sport, keine schweren Anstrengungen.
Ob das 100 KG Ziel bis Ende diesen Jahres erreicht werden kann, stell ich mal in Frage. Aber bis Ende Januar dürfte das sicher noch zu schaffen sein.

Über den Autor dieses Artikels: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder. Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

10 Antworten zu “Projekt Abnehmen – Woche 45”

  1. Alex sagt:

    Der Aufwärtstrend ist vorerst gestoppt – weiter so!
    Drücke dir die Daumen!

    Angenehmen Start in die Woche, Alex

  2. CONeal sagt:

    Das wird schon. Es wird ja doch stetig weniger ;)

  3. ApplePastor sagt:

    Ist doch ’n guter Plan – ins Geschäft laufen. Bringt nur Vorteile
    – frische Luft
    – Bewegung
    – Kopf nach der Arbeit frei bekommen
    – …

    Also: 100kg aufgepasst – Tobi kommt

Trackbacks/Pingbacks