Ich bin ein Glückskind

Zur Zeit kann man mich schon ein bisschen als Glückskind bezeichnen.
1. Habe ich nun auch ein iPhone 4 im Rahmen eines Geschäftshandys bekommen. Das ist toll, denn privat hätte ich das iPhone wohl eher nicht geholt, da einfach der Preis unverschämt hoch ist.
2. Habe ich beim Bloggerwichtel-Verschenk-Dingsbums ein Päckle gewonnen. Danke schon mal an monstropolis. Was drin ist, weiß ich noch nicht, aber der 24. ist ja auch bald.
3. Neulich habe ich ja schon beim Hitmeister Gewinnspiel mitgemacht und nun darf ich mir etwas im Wert bis 100 Euro aussuchen. Habe auch gefragt, ob es vielleicht auch mehrere Sachen sein dürfen. Dem ist so… Also vervollständige ich auf diesem Wege noch meine Joe Bar Team Sammlung und für die restlichen 50 Euro darf sich einer meiner Brüder was aussuchen.
Joe Bar ist einfach ein hammersgeiler Motorrad-Comic.
Vor ein paar Tagen hat die liebe Arven mir noch davon berichtet und heute kam die E-Mail dass ich gewonnen habe. Irgendwie toll. Ich hoffe, dass sie auch Glück hatte.

Ich finde diese 3 Dinge machen die kleine Bekanntschaft meines Autos mit dem Betonpfeiler (beim Rückwärtsfahren in der Tiefgarage angedatscht) wieder vollkommen wett. Wer braucht schon ein Auto ohne Macken? Na gut, es ist gerade mal 7 Jahre alt, aber es war ja schon ein Unfallauto als ich es geholt habe.

Autor: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder. Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

8 Gedanken zu „Ich bin ein Glückskind“

  1. Wow, da war ja einiges los bei dir. Gratulation und dann drücke ich weiterhin die Daumen, dass der Glückskind-Zustand anhält.
    Angenehmes 4.Advent-Wochenende,
    Alex

Kommentare sind geschlossen.