Neues WordPress 3.1

Manchmal update ich mein WordPress einfach sofort. Viel passieren kann ja nicht. Vielleicht ein paar Daten weg, aber naja der Blog ist mehr so eine Spielwiese.

Das aktuelle WordPress finde ich aber recht toll. Wenn man eingeloggt ist, hat man als Admin gleich im Frontend die Möglichkeit neue Artikel zu schreiben oder Sachen zu suchen. Quasi ein Dashboard im Blog.

Auch das Backend ist etwas heller geworden. Gut über diese Farbe kann man sich streiten. Ich finde sie fast ein bisschen zu grell, aber Geschmäcker sind ja verschieden. :)

Das wollte ich einfach mal mitteilen.

Über den Autor dieses Artikels: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder. Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

4 Antworten zu “Neues WordPress 3.1”

  1. CONeal sagt:

    Ich hab gestern auch das Update gemacht.
    Alles gut gegangen. Wobei ich feststellen muss, dass ich das Dashboard auf dem Blog nicht wirklich brauche :D

  2. Uwe sagt:

    Alles schicke Features.. aber habe schon beim wp.com-Blog diese Adminbar quasi nie benutzt, ob das jetzt anders wird..mhmhmh.

Trackbacks/Pingbacks