Projekt Abnehmen – 2011 #15

Schon wieder Samstag und nach einer ein bisschen entnervten Woche (habe am Mittwoch abend den Xserver von meiner Ubuntu Installation zerschossen, nach dem ich beim Paketmanager ein paar Pakete deinstalliert habe. *haha*) gibt es nun wieder ein Update der Kurve. Ich kann dazu eigentlich gar nicht viel sagen, da ich nicht viel gemacht habe. Dafür sind 109,9 KG eine gute Leistung.

Aber ich bin fast jeden Morgen mit leerem oder fast leerem Magen ins Geschäft gegangen, mittags gab’s auch keine großen Sachen und abend’s auch net arg viel. Donnerstag und Freitags habe ich viel im Lager mitgeholfen, sprich wieder etwas körperliche Betätigung. Joa, also ich bin zufrieden mit der Kurve, es geht wieder bergab, so wie es sein muss…

Über den Autor dieses Artikels: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder.

Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

3 Antworten zu “Projekt Abnehmen – 2011 #15”

  1. Paul sagt:

    Hi Tobi,

    das werde ich mal genauer beobachten… ;)

    Hast du einen bestimmten plan??? Viele Grüße.

    • Tobi sagt:

      @Paul: Öh ja, irgendwann wieder auf 100 KG bzw. 90 KG anzukommen und dort zu bleiben. Aber bestimmte Diätplan habe ich nicht. Das läuft einfach so wie immer.

  2. Kareem Prows sagt:

    Ich bin seit einiger Zeit übergewichtig und würde gerne abnehmen. Ich habe mir vorgenohmen gesund zu essen und außerdem noch Sport machen. Vielleicht könntet ihr mir einige kalorienarme Rezepte zum Kochen und Sportübungen zum Abnehmen empfehlen.

Trackbacks/Pingbacks