Wolfmother am Rock am Ring 2011

Mal wieder ordentliche alte Musik, von jungen Leuten gespielt: Wolfmother

Über den Autor dieses Artikels: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder.

Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

4 Antworten zu “Wolfmother am Rock am Ring 2011”

  1. Hab mich gerade ziemlich geärgert das ich zu besoffen am Zeltplatz saß und die nicht gesehen habe…irgendwie wollte aber auch keiner mit mir! Mist!

  2. Andy sagt:

    Ich war schon seit Jahren nicht mehr beim RaR, scheint aber immer noch derbe zu rocken und wenn ich den Kommentar von Vorstadtprinzessin richtig deute, hat sich glücklicherweise auch nicht viel beim Publikum verändert :D

Trackbacks/Pingbacks