Endlich Urlaub

Nun habe ich seit Montag endlich wieder 2 Wochen richtigen Urlaub und komme so endlich zu Sachen, die ich sonst kaum machen kann. Beispielsweise mal meinen Schreibtisch entmüllen und die Sachen abzuheften. Das wird / wurde auch mal wieder nötig. Da lagen teilweise sogar noch alte ungebuchte Kontoauszüge von Anfang Mai und nun ist Ende Juli. Alter Falter…
Dafür war es gestern ganz angenehm stressfrei zum Bootsfahren nach Calw zu fahren. Ohne Stress und ohne schlechte Laune. Der Regen hat sogar während der Bootsfahrt aufgehört, so dass es nicht unangenehm nass wurde.
Joa, das Bootsfahren hat sogar recht gut geklappt. Das schwierigste von den ganzen Manövern (Wenden auf engstem Raum, Mann über Board, Anhalten, Maschine Stopp) war das Anlegen an den Steg / die Leiter. Da muss man richtig genau heranfahren. Aber wir sind ja auch erst zum ersten Mal gefahren… :) Die Theorie macht mir da viel mehr Sorgen. Da bekommt man nämlich Fragebögen und muss die Antwort handschriftlich niederschreiben. Dadurch wird die Prüfung doch gleich etwas schwieriger, als wenn es Antworten zum Ankreuzen wären. Aber auch dafür habe ich ja nun noch diese und nächste Woche Zeit um mich ausführlich damit zu beschäftigen.

Nächste Woche soll das Wetter endlich auch wieder schöner werden. Wird auch Zeit dafür: Ich möchte nämlich dann mal für einen Tag runter Richtung Lörrach fahren um (m)eine Freundin zu treffen. Dazu wäre ein Tag voller Sonnenschein sicher auch nicht verkehrt, oder? :)

Also wenn hier gerade mal nicht so viel geschrieben wird: Das liegt an der Urlaubszeit. Außerdem habe ich noch zwei Flaschen Wein vom Geburtstag über. :D

Über den Autor dieses Artikels: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder.

Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

10 Antworten zu “Endlich Urlaub”

  1. Viel Spaß im Urlaub. Und dass die Zweifel bezüglich des eingeklammerten „m“ ausgeräumt werden ;-)
    Gruß
    Fulano

  2. Manuel sagt:

    Du bist zum Matrose geworden?
    Ich bin wirklich zu selten in Calw

    • ApplePastor sagt:

      @Manuel: Manu, ich glaub, ich auch.

      Läuft die Nagold gerade über und Calw versinkt in den Fluten?
      Wo bitteschön gibt es in Calw eine Stelle / Möglichkeit, dass du ein größeres Boot als ein Schlauchboot zu Wasser lassen kannst?

    • Tobi sagt:

      @Manuel: Hallo, wenn ich den Bootsführerschein BINNEN habe, darf ich als Kapitän eines kleinen Sportbootes agieren. :)

  3. Alex sagt:

    2 Wochen am Stück – Gratulation!
    Genieße ihn in vollen Zügen, profitiere von deiner freien Zeit und lade die Akkus wieder ordentlich auf.
    Alles Gute,
    Alex

Trackbacks/Pingbacks