Die Folgen einer unmotivierten Abendschule

Nachdem ich schon letzten September mich wieder schwer mit der Abendschule getan habe, kann ich ja nun wieder ein wenig Bilanz ziehen. Ich habe wieder ein paar Klassenarbeiten schreiben müssen und mich aufgrund von Arbeit und immer weniger Motivation einfach mal nicht mehr so stark vorbereitet. Doch ganz so schlecht war das Ergebnis dann doch nicht. In BWL zum Thema Kostenrechnung (BAB und all der andere „Scheiß“, dafür gibt es heutzutage Computer, die mir alles ausrechnen können!) gab es noch eine 3,5 und in Physik zum Thema Widerstände eben eine 4,1. Gut, die 4,1 ist schon etwas doof, aber dafür habe ich mich auch einfach zu wenig beschäftigt. Zu der Zeit waren die Versuche einen Domänencontroller zu migrieren einfach wichtiger und für Physik war einfach nicht mehr allzuviel Zeit. Allein dieses Thema war aufgrund von mangelnder Erfahrung frustrierend genug um die Schule einfach Schule sein zu lassen.

Meinen Kommentar, dass ein 3er Schnitt in Physik doch recht akzeptabel ist, fand unser Lehrer und unsere Streberin nicht so ganz witzig. Dabei sagt der Lehrer selbst immer: „Der 4er ist der 2er des kleinen Mannes.“
Gut, die Streberin hat sich mit der letzten Klassenarbeit schon noch ihren 1er Schnitt versaut. Na gut, ein bisschen Verlust gibt’s eben immer. :) Bei Netzteilen ist man schon froh, wenn man mehr als 80% Leistungseffienz erreicht. Also kann ein 3er Schnitt so schlecht nicht sein. Ich strebe momentan eh nicht danach zu studieren. Zumindest in Teilzeit möchte ich das auf jeden Fall nicht machen.

Nun gut, die Zeit, wo die Arbeit stressig war und ich daher auch mal die Schule habe Schule sein lassen, ist nun auch wieder vorbei, denn die neuen Server sind nun endlich in Betrieb und verrichten ihren Dienst einwandfrei. Einzelheiten erspar ich mir lieber, da sich manche Mitleser vor Lachen nicht mehr einkriegen würden, welche Fehler ich alle gemacht habe. ;) Aber eine Servermigration und besonders eine AD / DNS Migration macht man nicht alle Tage, da können schon mal Fehler passieren. Nach 2 Wochenenden mit vielen frustierten Versuchen hat es dann aber ja doch geklappt.

Nicht mehr lange und die Abendschule ist dann vorbei. Am 9. März ist der English Hörverstehenstest und im Mai und Juni die obligatorischen Abschlussprüfungen. Doch die krieg ich sicher auch noch gebacken. In der Zwischenzeit nehm ich mir als Aufwärmübung eben noch die 5 Microsoft Zertifizierungsprüfungen vor. Und im Juni nach der letzten schriftlichen Prüfung geht es dann erstmal nach Berlin um den Abschluss zu feiern und einen drauf zu machen. Dann ist es auch nicht mehr allzu kalt wie jetzt gerade.

Kommentare

  1. „Am 9. März ist der English Hörverstehenstest“

    Davor nochmal schnell die It Crowd Staffeln anschauen, dann bist du bestens vorbereitet ;)

      1. @Tobi: Laut Wiki sieht es schlecht aus: „Graham Linehan announced on 20 October 2011 that there won’t be a fifth series, only an extended special in 2012“

Kommentare sind geschlossen.