Alle Hunde tot

Und nun ein Lied bekannt aus Radio, Fernsehen und dem Internet: Roddie von MobileMacs mit seiner Band Martin Dieselhorst Vierer

Achtung das Lied enthält Ironie und scharfsinnigen Humor!


Man kennt es ja. Da läuft man fröhlich gelaunt durch die Stadt und plötzlich hat man sowas wie Hundescheiße an den Füßen. Daher: „Alle Hunde tot!“

//Update (von Manuel):
Toter Hund von Ey Lou Flynn:
http://youtu.be/GFLLHqV_LVg

Über den Autor dieses Artikels: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder.

Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

1 Antwort zu “Alle Hunde tot”

  1. Manuel sagt:

    Wer noch mehr Hunde braucht findet bei Ey Lou Flynn viel Material (Toter Hund, Hundbrandballade etc.)

Trackbacks/Pingbacks