The FBI has not been here

FBIAufgrund des National Security Letters entspinnt sich gerade auf der Stanford Mailingliste eine kleine Diskussion, wie man die Bevölkerung vor der geheimen Spionage warnen könnte. Mehr Hintergrund findet ihr in diesem Guardian Artikel.
Die Idee: Der Betreiber macht mit einem klaren Hinweis jedem Besucher klar, dass bisher noch kein Besuch vom FBI da war! Das könnte dann wie nebenstehendes Bild aussehen. Kommt nun einmal das FBI (oder doch direkt die NSA) vorbei und frägt nach Daten, dann ist damit meistens auch ein Brief verbunden. Dieser Brief (Natioanl Security Letter = NSL) verbietet dem Betreiber der Website den Besuchern zu sagen, dass Daten weitergegeben wurden. Muss also nun der Betreiber der Website Daten weitergeben (beispielsweise unter Androhung körperlicher Gewalt oder Tod!) kann der Betreiber einfach das Schild wegmachen und schon wissen die Besucher weiterhin Bescheid.

Wie das rechtlich aussieht weiß ich natürlich nicht. Doch es ist ein interessanter Ansatz. Ihr seid damit also gewarnt. Sollte irgendwann dieser Beitrag verschwunden sein hat mich wohl der BND erwischt oder ich war einfach zu doof und hab den Code selbst gelöscht ohne ersichtlichen Grund. ;)

Über den Autor dieses Artikels: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder.

Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

3 Antworten zu “The FBI has not been here”

  1. Alex sagt:

    Na in dem Fall, würde ich das Bild rechts in die Sidebar oder in den Footer packen, verlinkt auf diesen Artikel hier. Und wenn es mal so weit sein sollte und es wäre wirklich weg, so kriegt der Leser es wenigstens mit. Denn ein Artikel verschwindet schnell in der Versenkung. Wobei ich auch denke, dass das uns kleinen Blogger eh nicht tangiert, da wir wohl kaum Daten an solche rausgeben müssen. Wenn dann holen sie sich diese auch ohne unser Wissen und ok.

    • Tobi sagt:

      @Alex: Jo, kann ich zwar machen. Aber noch sind wir in Deutschland ein eigenständiges Land, da sollte das FBI nicht soviel Rechte haben.

      Ich fand nur die Idee ganz nett. :)

      • Alex sagt:

        @Tobi:
        Noch, stimmt.
        Aber hast auch Recht, ist auch eine nette Idee über die man berichten kann. Und mit der Sidebar, war ja nur ein kleiner Tipp. Aber in Deutschland braucht man es wohl (noch) nicht. ;)

Trackbacks/Pingbacks