Kommentar zum Milliarden Deal zwischen Facebook und Whatsapp

Wie fefe gestern abend noch berichtigte soll der Milliardendeal nur aus reinen Geldgründen geschehen sein. Das klingt etwas plausibel kann aber auch eine reine Verschwörungstheorie sein. :)

Warum nur hat noch kein Qualitätsjournalist den Zusammenhang analysiert, das sowohl Facebook als auch WhatsApp beide von SEQUOIA Capital finanziert werden?!

Einfacher lassen sich 16 Milliarden Dollar doch gar nicht aus einem Börsenunternehmen rauswuchten, ohne dass der Kurs zusammenklappt!

Das Ganze ist kein Gewinn für WhatsApp, sondern eine Geldentnahme aus Facebook.

Vermutlich wird im kleinen Kreise bei einem leckeren WhatsApp BBQ Kassensturz gemacht während sich die Anleger mit den Analysen der Technologiejournalisten trösten, die sich haarsträubend absurde Begründungen aus den Fingern schreiben, warum ein $16,000,000,000 Klitschenkauf gerechtfertigt sein könnte.

Beim YouTube Merger war es das gleiche Spiel. Wieder Sequoia Capital auf beiden Seiten.

Und nun chattet weiter über Facebook und schreibt Nachrichten via Whatsapp. Kommt bitte auf keinen Fall zu jabber.ccc.de. Denn dieser Jabber Server läuft sowieso schon relativ unter hoher Last. Macht dann lieber mal einen eigenen Jabber Server auf. :) Außerdem wollt ihr doch bestimmt nicht, dass man eure Verschlüsselung mittels OTR als Dritter gar nicht mehr nachvollziehen kann. Dann funktioniert der tolle Backupdienst vom BND, GCHQ und NSA nicht mehr. *

* = Wer die Ironie findet, darf sie behalten!

Alternativen findet man beispielsweise mit Threema bei Heise, es gibt aber auch vier andere Clients (manche sogar Open-Source was für Sicherheit auch mal ganz gut sein kann!) bei Golem vorgestellt.

Über den Autor dieses Artikels: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder. Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

4 Antworten zu “Kommentar zum Milliarden Deal zwischen Facebook und Whatsapp”

  1. Manuel sagt:

    CCC? Das sind doch diese bösen Hackerchaoten, oder?

Trackbacks/Pingbacks

  1. […] ToMi bringt es auf den Punkt: […]