Archiv | Juni, 2014

Schocktherapie – Digitale Identität kann schnell missbraucht werden

Im Züricher Hauptbahnhof war mal ein Stand drauf mit einem iPad Gewinnspiel. Einziger Knackpunkt, man musste sich mit seinem Facebook Account einloggen. Das hatte für die „Teilnehmer“ manchmal ganz peinliche Konsequenzen. Die komplette Geschichte gibt es hier.

Das Ganze wurde eben gerade auf der Prismcamp Mailingliste diskutiert. Ist vielleicht eine gute Aktion, andererseits auch ein bisschen krass.

Aber man lernt vieles daraus:
1. Peinliche Bilder von Parties oder Feiern gehören grundsätzlich nicht ins Internet (egal ob es die eigenen oder die von Freunden sind).
2. Gesundes Misstrauen hat noch nie geschadet.

Der Körper gegen einen Virus

So ein Video wünscht sich doch jeder Schüler. Eine schöne visuelle Zusammenfassung zum Thema.

Gefunden bei 1337core

Holland wird Weltmeister von 2014

Facepalm WM 2014Einfach mal so als provozierende These in dieses Internet gestellt. :) Die haben immerhin schon beim ersten Spiel den Spaniern gezeigt wie man Tore macht. 5:1 ist einfach eine klare Ansage. Und das Tor von Robin van Persie ist doch einfach das beste Tor in diesem Turnier gewesen.

Quelle des Bildes: Irgendwo auf Twitter

Der US Secret Service möchte eine Sarkasmus Detektor für Social Media

Dieser Bericht liest sich schon wie eine Satire.

As well as detecting sarcasm, the tool needs to be able to identify ‚influencers‘ (people who start trends on social media), gauge sentiment around particular topics, and interpret content in multiple languages.

The agency does not explain the purpose of the analysis, but does set out its mission, which includes „preserving the integrity of the economy“, and „protecting national leaders, visiting heads of state and government“.

Aber sehr interessant ist auch, dass sie doch noch sehr alte Software verwenden. Beispielsweise Internet Explorer 8, der 2006 auf den veröffentlicht wurde. Naja, es konnte ja auch keiner damit rechen, dass sich Microsoft so schnell einen neuen Browser weiter entwickelt.

In a sign that the agency’s software is not completely up to date, the tender notice specifies the analysis tool must be compatible with Internet Explorer 8, which was released in 2006.

Mal ganz davon abgesehen, dass ich mir aktuell nicht vorstellen kann, dass man Sarkasmus im Text erkennen kann finde ich die Idee geradezu absurd.

Meanwhile, Peter Eckersley, technology projects director for the Electronic Frontier Foundation, said project is doomed because computers cannot comprehend the complexities of a nuanced conversation

“It’s difficult not to be sarcastic about the idea of the Secret Service automatically, algorithmically, examining all of your social-media posts to determine, among other things, that you’re being sarcastic,” he said.

NEIN! DOCH! OOOOOH!

Das Pack – Heavy Metal Kind

Gerade werde ich wieder von monkel auf todamax hingewiesen. Da war vor Tagen ein sehr schönes Musikvideo drin.
Meine Kinder werden später mal genauso.

  • Seite 1 von 2
  • 1
  • 2
  • >