Internet Explorer 8 und HTML ist böse

Letzte Woche habe ich mich mal wieder mit unserer Firmen Website beschäftigt. Ziel war, dass das gesamte Layout zentriert ist, dass der Hintergrund leicht grau ist und ein paar andere Kleinigkeiten weggemacht werden. Eigentlich alles Dinge, die lösbar sind. Und so im Großen und Ganzen hat es auch immer recht gut geklappt. Bis ich mal wieder den Internet Explorer 11 und dabei den Kompatibilitätsmodus genutzt hatte. Dann waren die ganzen Texte nicht mehr linksbündig, sondern auch zentriert. Oder die schöne 4-spaltige Tabelle für die News war nicht mehr von der Höhe begrenzt, sondern hat sich je nach Inhalt angepasst.
Das Nervige dabei: Wenn man mit Firefox oder Chrome, ja sogar mit dem modernen Internet Explorer arbeitet fällt einem das gar nicht auf. Die machen einfach viele Dinge schon von Haus aus richtig.
Aber interessant dabei: Wenn ich dann statt einer Tabellenzelle nun einfach mal ein DIV daraus mache und dies begrenze, bleibt die Höhe der Zelle auch immer gleich.
Und wenn ich eine große Rahmentabelle, die als Layout dient mit einem

umschließe, muss ich eben der Haupttabelle noch sagen, dass der Text immer linksbündig sein soll.
Für manche Dinge regt man sich ewig auf, nur um nachher festzustellen, dass im Stylesheet für diesen Bereich ein doofes Bild als Designelement verwendet wurde. Kaum wirft man es dann raus, geht es plötzlich doch ganz gut! :)

Die modernen Browser können das alles schon Haus aus. Schade, dass es selbst im IE 8 noch solche Probleme gibt. Aber wenn man als Zielgruppe noch Handwerksbetriebe oder Maschinenbauer hat, muss man auch noch mit alten XP Büchsen und mindestens IE 8 wenn nicht sogar IE 6 rechnen. Wobei der IE 6 hoffentlich wirklich ausgestorben sein sollte, durch Zwangsupdates per Windows Update. ;)

Aber das schöne dabei: Auch wenn alles unlösbar erscheint gibt es meistens doch noch mindestens ein anderer Leidensgenosse, dem vielleicht schon mal ein Tipp gegeben wurde.

Über den Autor dieses Artikels: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder. Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

10 Antworten zu “Internet Explorer 8 und HTML ist böse”

  1. Sascha sagt:

    Ja, mit solchen Problemen haben wir auf der Arbeit auch ständig zu kämpfen. Und ich muss dich enttäuschen, wir haben im Bereich Bürobedarfshandel immer noch zahlende Kunden, die mit dem IE6 unterwegs sind. Da stellen sich mir zwar immer die Haare zu Berge, aber was tut man nicht alles für die werte Kundschaft :D Allerdings müssen die schon damit leben, dass nicht alle Funktionen funktionieren. Irgendwo muss man schließlich auch an die Zukunft denken, selbst in eher konservativen Handelsbereichen.

    • Tobi sagt:

      @Sascha: Gut, einer unserer Lieferanten hat auch ein tolles Intranet zur Abfrage von Lieferzeiten und das wurde sogar im Jahre 2010 noch explizit für IE 6 optimiert. Es ist zwar SAP, aber das muss den Leuten doch auffallen. http://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin.gif
      Aber andererseits: Wenn der Kunde es so will, kann man schlecht dagegen argumentieren. Der Entwickler will ja auch von irgendwas leben! :)

  2. daMax sagt:

    Manchmal muss man eben auch einsehen, dass man nicht alles machen kann, wenn man jeden Mistbrowser unterstützen können will. Mein Blog im IE8 zeigt einfach alle „komplizierten“ Dinge gar nicht mehr an.

    • Tobi sagt:

      @daMax: Wow, was für eine Ehre, der daMax auf meinem Blog. http://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif
      Privat ist mir das eigentlich völlig egal. Dieses Layout hat sich die letzten Jahre nicht arg verändert. Hauptsache es funktioniert noch nach dem Update. :)

      Aber wenn ich heute etwas entwickeln würde, wäre mir der IE 8 auch egal. Zum einen weil ich kein XP mit IE 8 habe und zum anderen würde ich ungern die Kompatibilitätsansicht vom IE 11 anwerfen. Wer alte Software hat, gehört einfach irgendwann bestraft.

      Im Firmenumfeld ist das aber leider nicht so einfach durchzusetzen, da dort manchmal gewisse Abhängigkeiten bestehen. ;)

      Hauptsache es sieht auch unter Linux normal aus. Denn irgendwie habe ich mit Firefox unter Ubuntu und Windows teilweise unterschiedliche Darstellungen. Obwohl es der gleiche Browser ist. :)

      • @Tobi: Und dann solltet ihr auch auf Tabellen im Layout verzichten. Das ist semantisch böse.

        Man sollte Tabellen nur für tabellarische Darstellung nutzen.
        Aber du schreibst ja, dass die Seite schon alt ist.

        • Tobi sagt:

          @Der Applejünger: Das hab ich schon 2008 / 2009 gesagt, als ich das erste Mal kleinere Anpassungen machen sollte. Die Jungs und Mädels haben das Design 2007 uns so übergeben. 2007 waren Tabellen aber schon lange nicht mehr toll um als Design Element zu dienen. Aber damals haben wir nicht darauf geachtet (ich war noch nicht zuständig). Hauptsache das Design war gut genug!
          Eigentlich ist das mit den DIVs gar nicht so schwierig. Schließlich hab ich ja mit einem DIV der Haupt Table das ganze Design mal zentriert ausgerichtet. Also kann es gar nicht so schwer sein. Naja, irgendwann wird es mal komplett neu gemacht, solange muss es einfach noch funktionieren. Als Webshop können wir es sowieso vergessen. Der Code ist uralt und seit Jahren ohne Support, die SSL Anbindung müsste gut getestet werden und von den vielen unentdeckten Sicherheitslücken will ich gar nicht sprechen.

          • @Tobi: Man kann ja auch mit „display:table;, display:table-cell; und display:table-row;“ DIVs wie Tabellen agieren lassen.

            Aber ich denke, eine mehr als 7 Jahre alte Webseite kann ein Relaunch ´eh mal gut brauchen! http://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif

  3. DAS IST DOCH DAS. WAS ICH SCHON SEIT JAHREN PREDIGE, VERDAMMT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! < (An der Zahl der Ausrufezeichen erkennst du meinen Erregungszustand!) http://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif

    Diese dreckigen IEs sind uns aus der Hölle geschickt worden!!

    Die Internet Explorer haben viele Jahre lang den Fortschritt im Internet aufgehalten, weil Webdesigner die Möglichkeiten nicht ausreizen konnten, weil es immer hieß: „Klar, würde ich gerne machen, aber der verf***te Internet Explorer kann das eh nicht!“

    Ich denke nur an sowas simples wie CSS-Rundungen (border-radius). Das konnte der verschissene IE erst ab VERSION 9!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! http://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wallbash.gifhttp://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_motz.gif

    Hier: http://caniuse.com/#search=border-radius

    Ich meine mich noch erinnern zu können, dass alle anderen Browser das mindestens zwei Jahre früher konnten.

    Es gab etliche Aufrufe, den IE bei der Webseitenentwicklung einfach zu ignorieren. Und das aus gutem Grund. Oft musste man vernünftige, auf allen standardkonformen Browsern laufende Seiten noch mal speziell auf die zahlreichen Unzulänglichkeiten des IE anpassen. Lächerlich – und teuer.

    Mittlerweile ist der IE nicht mehr so schlimm. Eine Glanzleistung nach all´den Jahren. *ironie*
    Herzlichen Glückwunsch Microsoft, ihr habt´s echt drauf, ihr Bremsen!! http://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wallbash.gif

    (Wo ist eigentlich der/die/das bescheuerte Windoofsbunny, wenn man es mal gerne sehen würde?????)

    Ach übrigens: Hallo Tobi! :-)
    Ich war letztens übrigens ganz in deiner Nähe. Ich habe das Ortsschild von Calw gesehen und an dich gedacht. :-)

    • Tobi sagt:

      @Der Applejünger: Jetzt kommen der Applejünger mit seinen runden Ecken. Das muss ja auch kein Browser unterstützen, ist ja wieder propritär von Apple. http://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/Apple.gif
      Aber ich versteh dich! Gut, vielleicht ist das auch einer der Gründe, warum ich so ungern mit HTML und CSS arbeite. Es gibt zwar einen Standard, aber irgendein Browser hält sich dann doch wieder nicht daran! http://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_ugly.gif
      Mit VB.NET wäre das nicht passiert. Da verlangt der Installer des Programms einfach seine richtige Runtime und gut ist es. :)

      Was machst du in Calw? Aber auch mal cool. Man könnte ja mal wieder ein Blogger, Twitter Treffen in KA machen. Das war damals ™ recht nett.

      • @Tobi: Hi Tobi, ich muss dich enttäuschen. Die border-radius-Geschichte ist keinesfalls Apple-Propritär.

        Das ist popeliger CSS-Standard.

        Und dieser „Irgendein Browser“, der sich nicht an Standards hält, ist zu 99,9% der IE.
        Aber zum Glück ist das W3C sehr umtriebig und die ganze Sache ist in den letzten 2 Jahren schon deutlich besser geworden.

        Was ich in Calw gemacht habe? Ich war auf dem Rückweg von der Schweiz und habe eine Nacht in meiner Lieblingsstadt Baden-Baden verbracht.
        Weil das Wetter so toll war, habe ich eine Cabrio-Tour durch den wunderschönen Schwarzwald gemacht und bin zum Schluss die für mich schönste Straße Deutschlands – die Schwarzwaldhochstraße – in den Sonnenuntergang hinein gefahren. Sagte ich schon, dass ich die Gegend bei dir da unten toll finde?
        http://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif

Trackbacks/Pingbacks