Archiv | November, 2015

24 Socken im Dezember

Wie jedes Jahr kommt bald wieder Weihnachten. Bei manchen ist das direkt am Heiligabend (24. Dezember), bei anderen eine ganze Zeitperiode (von 25. Dezember bis 6. Januar). Traditionell gibt es aber immer einen Adventskalender.
Alex hat vor einigen Jahren den Blog Adventskalender ins Leben gerufen und erklärt es auch dieses Jahr wieder hier.
Startpunkt ist am 1. Dezember beim Fulanos Worte.

Ich mach auch mit. Wann und was es gibt, wird aber noch nicht verraten.

Alles über 90 Sekunden automatisieren

Ein sehr geiler Beitrag von hier, welcher es aus der russian bash.org Seite hat.

Damit man es nicht vergisst, falls die Links mal down sind, zitiere ich es hier unter dem Namen des Verfassers.

xxx: OK, so, our build engineer has left for another company. The dude was literally living inside the terminal. You know, that type of a guy who loves Vim, creates diagrams in Dot and writes wiki-posts in Markdown… If something – anything – requires more than 90 seconds of his time, he writes a script to automate that.

xxx: So we’re sitting here, looking through his, uhm, „legacy“

xxx: You’re gonna love this

xxx: smack-my-bitch-up.sh – sends a text message „late at work“ to his wife (apparently). Automatically picks reasons from an array of strings, randomly. Runs inside a cron-job. The job fires if there are active SSH-sessions on the server after 9pm with his login.

xxx: kumar-asshole.sh – scans the inbox for emails from „Kumar“ (a DBA at our clients). Looks for keywords like „help“, „trouble“, „sorry“ etc. If keywords are found – the script SSHes into the clients server and rolls back the staging database to the latest backup. Then sends a reply „no worries mate, be careful next time“.

xxx: hangover.sh – another cron-job that is set to specific dates. Sends automated emails like „not feeling well/gonna work from home“ etc. Adds a random „reason“ from another predefined array of strings. Fires if there are no interactive sessions on the server at 8:45am.

xxx: (and the oscar goes to) fuckingcoffee.sh – this one waits exactly 17 seconds (!), then opens an SSH session to our coffee-machine (we had no frikin idea the coffee machine is on the network, runs linux and has SSHD up and running) and sends some weird gibberish to it. Looks binary. Turns out this thing starts brewing a mid-sized half-caf latte and waits another 24 (!) seconds before pouring it into a cup. The timing is exactly how long it takes to walk to the machine from the dudes desk.

xxx: holy sh*t I’m keeping those

Und wer sagt mir jetzt, wo ich so eine Kaffeemaschine herbekomme?
Hier hat jemand tatsächlich die Scripts online gestellt.

via fefe

Dubioza kolektiv & La Pegatina „Hay libertad“ – Train station acoustic version

Ich hab zwar keine Ahnung, was sie da genau singen. Aber es kann nicht so schlimm sein. Sie kommen aus dem Balkan und da kommen die Guten ™ her.

Großstadtgeflüster – Fickt-euch-Allee

Urlaub im Wochenendhäuschen in der Fickt-Euch-Alleeeeee!

Visual Studio Code – interessanter Editor

vscodeWer kennt das nicht. Man möchte etwas programmieren und benötigt dazu einen guten Editor für Syntax Highlighting und im Idealfall sogar Autocompletion. Leute die unter Windows auf .NET entwickeln greifen dazu oft zu Visual Studio (Express oder andere Editionen). Für normale Dinge reicht oft auch Notepad++, er leistet einen guten Beitrag zum Syntax Highlighting.

Visual Studio Code will aber noch viel einfacher sein. Mit einer Ordnerliste, Git Support, Syntax Highlighting und die gewohnte IntelliSense (Autocompletion) Technologie. Ich muss sagen: Es sieht schon sehr nett aus, aber die Version 0.9.2 ist noch nicht komplett bugfrei. Mir ist der Editor beim Öffnen eines ganzen Ordner (xtcommerce Installation) auch schon mal abgestürzt.
Ansonsten ist es aber schon ganz gut brauchbar und auf jeden Fall einen Versuch wert.

//Update: 20.11.2015 Um Visual Studio Code unter Linux zum Laufen zu bekommen, hilft es folgende Anleitung zu benutzen. Der Link zur ZIP Datei für Linux ändert sich scheinbar immer mal wieder. Daher am besten hier nachschauen.

  • Seite 1 von 2
  • 1
  • 2
  • >