Symphonie No. 42

Ein sehr schöner Film. Vielleicht etwas komisch, aber insgesamt doch sehenswert. Warnung: Wer einmal angefangen hat, kann nicht mehr zwischendurch aufhören.

via Giavasan

Über den Autor dieses Artikels: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder. Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

Comments are closed.