iOS Spyware Pegasus – iOS updaten

Es gibt mal wieder eine neue Spyware. Diesmal nun eben auch auf iOS Basis. Heise schreibt darüber schon ausführlich. Selbst Tagesschau hat schon darüber berichtet.

Wer noch auf 9.3.4 oder älter unterwegs ist: Am besten mal auf iOS 9.3.5 updaten. Das tut einfach gut und schließt die Sicherheitslücke.

Über den Autor dieses Artikels: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder. Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

6 Antworten zu “iOS Spyware Pegasus – iOS updaten”

  1. Alex sagt:

    Danke – aktualisiert! :)

    • Tobi sagt:

      @da]v[ax: Shit, dass ist mir tatsächlich noch nicht passiert. Ich hab nur ein iPhone rumliegen, dass einen Sperrcode drin hat und ich nicht mehr auf die Werkseinstellungen zurücksetzen kann. :(

      //Update: Zu deinem Problem: iTunes macht doch beim Update automatisch ein Backup. Deshalb sollte nach dem Restore das Backup zur Auswahl stehen. Ist zwar ärgerlich, aber ein Chance hast du noch.
      Falls das Backup sich nicht einstellen lässt: Tjo, tut mir leid. Viel Spaß beim Einstellen aller Settings. :(

      • Alex sagt:

        @Tobi:
        Backup wird mittlerweile automatisch angelegt, richtig. Und anschließend einfach aus dem letzten Backup wieder das iPhone einrichten. Falls ein iPhone nicht mehr will, einfach den Home und Power-Button gemeinsam 5sek drücken. Anschließend Power loslassen und weitere 5sek Home-Button gedrückt halten. Dann müsste man ihn über iTunes wieder auf Werkseinstellungen zurücksetzen können?

      • da]v[ax sagt:

        @Tobi: ich hatte vor lauter Schreck gar nicht gesehen, dass da ein „Update“-Knopf ist. Den habe ich mal gedrückt, aber iTunes wollte erst das neue iOS nicht runterladen (Server Connect failed). Nach einem Reboot ging das dann aber, jetzt rödelt es rum. Drückt mir mal die Daumen, vielleicht gehts ja doch…

Trackbacks/Pingbacks