iPhone 4: WLAN Verbindung fehlgeschlagen.

In die Einstellungen – WLAN gehen.
Dort auf den Name des WLAN gehen, rechts zu den Einstellungen und dort „Dieses Netzwerk ignorieren“ antippen.
Danach sind alle alten Credentials (Passwörter auf Deutsch) gelöscht und es wird beim neuen Verbinden wieder nach einem Passwort gefragt.

Seitdem geht dann wieder alles…
Och Apple, hättet ihr diesen Schritt nicht ein bisschen einfacher machen können? Beispielsweise: „WLAN-Passwort zurücksetzen“

In manchen Sachen ist Windows einfach noch logischer, aber Windows ist ja auch ein Desktop.
Trotzdem will ich einen Mac, auch wenn das Hören von MobileMacs mir die Lust darauf immer mal wieder nimmt. Mal gibt’s ein Feature, dann ist es wieder weg. Die Synchronisation tut nicht. Aber das sind ja auch alte Podcasts (Anfang 2010). Und ZFS ist gestorben.