Rauchende Dampflok und 15 Kisten Bier gerettet

Letzte Woche wurde ich zweimal auf nette Berichte über die Feuerwehr hingewiesen.

1. Hoyerswerdas Feuerwehren jagen eine rauchende Dampflok

Das ist der wohl verrückteste Feuerwehr-Einsatz des Jahres: In Hoyerswerda sollten acht Feuerwehren die Rauchwolke einer historischen Dampflok löschen!
Hoyerswerdas Feuerwehrchef Dieter Kowark (50) zu BILD: „Der Einsatz geschah am vergangenen Donnerstag gegen 16.45 Uhr. Wir gingen von einem Waldbrand aus und schickten daher acht Fahrzeuge los.“ Doch die jagten einer alten Lok hinter.

Wie damals bei einer Brandmeldeanlage am Calwer Markt haben die Kollegen erstmal das Feuer gesucht. ;)

Die Löschtrupps konnten zwar die wandernde Rauchwolke am Himmel beobachten, aber keinen einzigen Funken entdecken. Erst nach 15 Minuten Suche klärte sich der kuriose Einsatz am Bahnhof.

Das erinnert mich an die vielen Fehlalarme eines stadtbekannten Einkaufszentrums aufgrund einer BMA. ;)

2. Auto brennt, ER rettet sein Bier!
Ein Mann ist unterwegs zu einer Party mit 15 Kisten Bier im Kofferraum. Doch plötzlich fängt das Auto Feuer und fängt an zu brennen. Der Mann und sein Beifahrer schreiten also unverzüglich zur Tat und retten die kostbare Fracht. Schließlich wollen Sie nicht nachher von ihren Kumpels doof angeschaut werden. Außerdem ist das Bier ja auch viel wichtiger als das Navi & die Digicam, welche vorne noch im Auto lagen und einfach verschmorten. ;)

Während vorne im Handschuhfach die Digitalkamera und das Navigationsgerät (Gesamtwert etwa 250 Euro) zu einem Klumpen einschmelzen, retten sie in selbstlosem Einsatz 15 Kisten Bitburger (mit Pfand etwa 225 Euro).
„Das war so eine Art Impuls“, sagt Sven Behling später, „außerdem hätten meine Kumpels mir nie verziehen, wenn das Bier verdampft wäre.“

Doch der Brand hat die beiden nicht davon abgehalten noch eine Party zu feiern. ;)

Die anschließende Party soll dann noch sehr nett geworden sein – obwohl der eine oder andere fand, dass das Bier einen Tick zu warm sei…

Sachen gibts, die gibts nur einmal.

Quelle: Das Bild wurde vom Artikel geklaut.

Zeichnen auf eine ganz besonders künstlerische Art und Weise

httpvh://www.youtube.com/watch?v=kysZxlbBSaM
Na, was habt Ihr wohl nur wieder zuerst gesehen?

Aber da wir grad dabei sind, noch n lustiges Video von „Silent Hill 2“. Des is n Film und auch n Game zugleich.
httpvh://www.youtube.com/watch?v=wWYR6KUqkJE

Die Mentalität der Katze

Man weiß ja vom Beobachten von Katzen, dass sie sehr neugierig sind.

So auch in diesem Video, in dem die Katze die ganze Bude wegen einer Fliege zerkratzt, um ihrem Herrchen schließlich etwas zu beweisen und zu zeigen, dass sie ein Geschenk für ihn hat.

Schaut selbst:
httpvh://www.youtube.com/watch?v=I1qHVVbYG8Y

Die anderen Videos von simonscat sind aber genauso amüsant.

Defender of the favicon

Ein verrücktes kleines Spiel, dass direkt im Favicon (also oben links von der Webadresse) gespielt wird.

Es sieht lustig aus und macht auch Spaß zu zocken. Alternativ kann man es auch auf der Homepage zocken.

http://xrl.us/kkw9q –> Das Spiel
http://www.guimp.com –> Die kleinste Website der Welt. ;) Wo man auch Pong zocken kann. ^^

Schlaflos in Petting

Ab und zu gibt es auch ein paar lustige Ortschaftsnamen. Eine kleine Auswahl hat die Süddeutsche Zeitung mal zusammengestellt und zu jedem Ort eine Erklärung dazugeschrieben.

Hier gehts lang.

  • Seite 1 von 3
  • 1
  • 2
  • 3
  • >