Hossa Talk – Ein erfrischender christlicher Podcast

hossa-talk_400x400Die Christen sind ja oft langweilig, beten die ganze Zeit und haben überhaupt nie Spaß am Leben. So sind vielleicht manchmal die Vorstellungen über einen Christen. Klar sowas gibt es auch, aber eigentlich sind es auch nur ganz normale Menschen.

Und etwas interessante Ansichten vom Glauben und die Welt haben Jay und Gofi. Zwei ehemalige evangelikale Prediger, die jetzt was anderes machen. Sie haben auf jeden Fall interessante Folgen dabei und für mich als alten Podcasthörer ist es doch auch mal ganz erfrischend etwas anderes zu hören. Manches was auch etwas tiefgründiger ist. Daher lohnt es sich auf jeden Fall mal in Hossa Talk reinzuhören.

Außerdem haben die beiden auch immer ein paar Kosten für Server, Strom, Vorbereitung, Nachbereitung. Wer will kann denen auch gerne was in den Hut werfen. Das kennt man ja auch schon von Holgi

WRINT Folgen über Kurdistan

Als Podcasthörer, höre ich so allerlei Zeugs. Besonders WRINT hat manchmal ganz interessante Folgen neben all dem kurzweiligen Gelaber beispielsweise auch mal zwei Folgen über Kurdistan.
Von den Kurden hört man eigentlich selten etwas, deshalb war es schön mal ein paar Eindrücke davon zu bekommen.

Folge: WR459 und Folge: WR470.

Alternativlos 30 ist draußen

Die 30. Folge des Alternativlos Podcasts ist endlich draußen. Darin besprechen Frank und Fefe die Historie der amerikanischen Geheimdienste und was sie so gemacht haben.
Die Folge ist knapp 3 Stunden lang und beleuchtet recht tiefgründig das Thema.

Als Alternativdownload sei auch hier noch mein Mirror erwähnt.

Roller fahren und Podcasts hören

Heute war mal wieder ein Tag, der sehr nach Regen aussah. Doch im Endeffekt war immer noch alles trocken. Die Terasse im Garten wurde sauber gemacht und auch die Weinreben vor meinem Fenster wurden zurechtgestutzt. So hab ich endlich wieder die Möglichkeit Tageslicht in mein Zimmer zu lassen, was man als Kellerkind ansonsten gar nicht mehr kennt.

Joa, ein paar Stunden später war es dann mal Zeit um Roller zu fahren. Also bin ich losgefahren um meine übliche Tour durch den Wald abzulaufen. Nach dem Waldspaziergang sah das Wetter schon sehr trüb aus, also bin ich wieder weiter gefahren. Damit die Rollerfahrt nicht allzu langweilig wird, hab ich mir noch ein paar Podcasts angehört. Zuerst die letzten Minuten der aktuellen Alternativlosfolge und schließlich noch die Mikrodilettanten. Die Mikrodilettanten haben eine relativ kurze Laufzeit von 1 Stunde und 46 Minuten. Joa und da es einfach so spannend war, bin ich eben so lange gefahren bis wirklich alles zu Ende war. Mit einem Roller fährt man ja auch nicht so schnell, da macht das auch nichts aus. :)

Alles in allem war dies eine schöne Rundfahrt durch die nähere Region und gleichzeitig eine super Gelegenheit einen Podcast zu hören. Ich kanns euch nur empfehlen, so sieht man auch mal wieder was vom Ländle. Und alles in allem hat es dann doch gar nicht geregnet. Das Wetter ist sogar immer wieder besser geworden.

Dubsteb aus Chaosradio Folgen


Author : Tracky Birthday
Title : Websiiite (with Dragan Espenschied)
Album : Animal Audition
Released on upitup.com under a Creative Commons license.

Und ein anderes Lied noch:

Mal eine ganz passable Abwechslung zur Rock-Musik und passend zu Chaosradio

  • Seite 1 von 2
  • 1
  • 2
  • >