Empfehlenswerte Podcasts Teil 1

Seit ich damals Ende 2009 / Anfang 2010 einen iPod gewonnen habe, bin ich zum Podcasthören gekommen. Natürlich kann man auch ohne irgendwelche Geräte Podcasts hören, doch am Computer will ich doch meistens konzentriert arbeiten. Da ist ein Podcast manchmal nicht so gut geeignet. :)
Nachfolgend also mal eine Reihe von Podcasts, die ich sehr hörenswert finde, jedoch keine allgemeine Wertung abgeben sollen. Hört sie einfach selbst mal an und macht euch eine eigene Meinung:

A wie Alternativlos: Ein etwas alternativer Blick auf die aktuelle Politik, das System, Computertechnik, den Weltuntergang oder auch nur die Gesellschaft an sich. Wer mit dem CCC sympathisiert, wird sich sicher schnell damit anfreunden können. Für erzkonservative Gemüter könnte dieser Podcast allenfalls zu Kopfschmerzen führen. Es werden auch immer mal wieder aktuelle Themen aufgegriffen, wie beispielsweise damals die Guttenberg-Affäre oder der „Bundestrojaner“. Dabei wird oft ein Ton angeschlagen, den man in der echten Presse so nie antreffen würde. Genau das macht das Anhören aber spannend und unterhaltsam.
Hier der MP3-Feed oder alternativ der OGG-Feed.

Einmal im Monat werden Radio Tatorte produziert und auch regelmäßig als Podcast ausgestrahlt. Diese Hörspiele sind teilweise wie dem echten TV Tatort zu zu ordnen und machen immer wieder Spaß zum Anhören. Auch von der Länge her sind die Folgen recht kurz gehalten (45 Minuten bis maximal 1 Stunde), so dass man diese Folgen auch gut mal zum Einschlafen anhören kann.
Da die ARD in der ganzen Bundesrepublik aktiv ist sind die Folgen auch mal regional unterschiedlich. Da können teilweise schwäbische Sprecher dabei sein oder auch mal bayerische Sprecher. Aber auch die Nordlichter und Mitteldeutschen kommen nicht zu kurz.
Den Feed findet man hier. Allerdings sind die Folgen meist nur eine begrenzte Zeit online, da die Produzenten nicht immer die volle Freigabe geben.

Ein wahres Urgestein unter den Technikpodcasts ist CRE (Chaos Radio Express). Dieser Podcast ist damals als Ableger von Chaosradio entstanden und sollte ursprünglich auch nur eine kurze Dauer haben. Wie es aber Tim Pritlove und seinen Podcasts ist, wurde schnell auch mal eine längere Sendung daraus. Manche davon gehen gute 2 Stunden, manche sogar noch länger. Doch das tolle hierbei ist, dass immer wieder viele Details einer bestimmten Sache erläutert werden. Das Themengebiet ist verschieden. Mal sind es richtig krasse Technik Themen wie „node.js“ oder „GSM Security“, aber auch mal andere Themen wie „Segeln“ oder „Holland und die Hacker“. Mittlerweile gibt es diesen Podcast seit 2005 und hat sich als eigenständiger Podcast etabliert, weshalb gerade auch eine eigene Website geplant um die Entkopplung vom Chaosradio transparenter zu machen.
Hier geht es zum Feed.

Wer den Humor von CCC Mitgliedern und auch noch Apple affin ist, sollte unbedingt den lustigsten Mac Podcast anhören: MobileMacs Der Schwerpunkt liegt hauptsächlich auf Mac und iDevices Themen. Doch manchmal auch über allgemeine Netzthemen wie Google oder der Staatstrojaner und ähnlichem. Manchmal gibt es auch so Gähnthemen wie Kalender oder Nokia. Doch der Podcast macht meistens doch viel Spaß zum Anhören, auch wenn nicht immer so viel Information wie bei anderen Podcasts rüberkommen. Hauptsache es ist lustig. :) Man merkt auch, dass es Berlinstyle ist und teilweise auch sehr Berlinspezifische Dinge besprochen werden.
Hier gehts zum Feed.

Um bei Technikkram zu bleiben sei noch Radiotux genannt. Wie der Name schon sagt, beschäftigt sich dieser Podcast primär mit OpenSource Gedöns und Linux. Doch auch Android und teilweise auch Applezeugs wird besprochen. Ganz speziell höre ich allerdings nur den Radiotux Talk, da ich mehr so den Podcast hören möchte und nicht wie im Radio oder TV so gesprochene Beiträge hören möchte. Es ist einfach lustiger und vor allem auch spontaner. Die Themen sind meistens auch im Programmier- und Securitybereich verankert und drehen sich auch hier nicht ausschließlich um Linux Themen. Das Ganze findet übrigens im Stuttgarter Shackspace statt und dementsprechend hört man auch teilweise den Slang heraus. Für mich immer wieder erfrischend auch mal von Baden-Württembergern über IT-Themen informiert zu werden. :)
Hier gehts zum Talk-Feed.
Alternativ gibt’s auch noch andere Feeds. Beispielsweise Binärgewitter, wo dann bestimmte Themen ausführlich erklärt werden. Hier der Binärgewitterfeed.

Das soll es mal gewesen sein. Ich kenn noch ein paar andere Podcasts, diese werden aber in einem weiteren Teil vorgestellt. :)