Endlich Urlaub

Nun habe ich seit Montag endlich wieder 2 Wochen richtigen Urlaub und komme so endlich zu Sachen, die ich sonst kaum machen kann. Beispielsweise mal meinen Schreibtisch entmüllen und die Sachen abzuheften. Das wird / wurde auch mal wieder nötig. Da lagen teilweise sogar noch alte ungebuchte Kontoauszüge von Anfang Mai und nun ist Ende Juli. Alter Falter…
Dafür war es gestern ganz angenehm stressfrei zum Bootsfahren nach Calw zu fahren. Ohne Stress und ohne schlechte Laune. Der Regen hat sogar während der Bootsfahrt aufgehört, so dass es nicht unangenehm nass wurde.
Joa, das Bootsfahren hat sogar recht gut geklappt. Das schwierigste von den ganzen Manövern (Wenden auf engstem Raum, Mann über Board, Anhalten, Maschine Stopp) war das Anlegen an den Steg / die Leiter. Da muss man richtig genau heranfahren. Aber wir sind ja auch erst zum ersten Mal gefahren… :) Die Theorie macht mir da viel mehr Sorgen. Da bekommt man nämlich Fragebögen und muss die Antwort handschriftlich niederschreiben. Dadurch wird die Prüfung doch gleich etwas schwieriger, als wenn es Antworten zum Ankreuzen wären. Aber auch dafür habe ich ja nun noch diese und nächste Woche Zeit um mich ausführlich damit zu beschäftigen.

Nächste Woche soll das Wetter endlich auch wieder schöner werden. Wird auch Zeit dafür: Ich möchte nämlich dann mal für einen Tag runter Richtung Lörrach fahren um (m)eine Freundin zu treffen. Dazu wäre ein Tag voller Sonnenschein sicher auch nicht verkehrt, oder? :)

Also wenn hier gerade mal nicht so viel geschrieben wird: Das liegt an der Urlaubszeit. Außerdem habe ich noch zwei Flaschen Wein vom Geburtstag über. :D