Midnight Clear – Solid State Christmas Compilation

Weihnachten 2011

Ach, toll!
Es gibt viele Gründe, die einem ein zufriedenes Lächeln ins Gesicht zaubern lassen:
Heute vor etwas mehr als 2000 Jahren ist Jesus geboren, weshalb wir jedes Jahr mit ihm Weihnachten feiern dürfen, so auch heute!

Meine Zukunft hat nun mehr Perspektive: nachdem ich vor etwa sechs Wochen meine Bewerbung um eine Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger verschickt hatte, bekam ich zwei Wochen später die passende Einladung zu einem Vorstellungsgespräch – allerdings erst im Februar, was zu diesem Zeitpunkt perfekt gepasst hat, denn so gegen Ende Januar hätte ich meine Zu- oder Absage zur Einstellung bei der Polizei erwartet.
Doch dieser entscheidende Brief kam nun doch früher, was bei mir neugieriges Unbehagen ausgelöst hat, denn: ich war bei der Arbeit, hab schön ordentlich und konzentriert die Ablage verarbeitet, bis mich mein kleiner Bruder per Handy über das Eintreffen dieses Briefs informiert hat und ihn, so brav wie er ist, natürlich noch nicht geöffnet hat. Gut, Gespräch beendet. Etwa zehn Minuten später kam eben dieses neugierige Unbehagen in mir auf – denn ich wusste ja immer noch nicht, was es nun ist – Zu- oder Absage?! Eigentlich wollte ich mich noch bis Feierabend über die Lösung dieser Frage gedulden – hab es aber nicht mehr ausgehalten, meinen kleinen Bruder zurückgerufen und ihn ganz lieb darum gebeten, den Brief zu öffnen und ihn mir langsam und deutlich vorzulesen.
Betreff: „Einstellung in den Polizeivollzugsdienst des Landes Baden-Württemberg“. Meine Reaktion: „Juhuuu! Yes! Danke, danke, danke! WOOOOOW!“, verbunden mit großen Freudensprüngen. Das ist einfach Hammer, nach etwas mehr als einem Jahr geduldigem Absolvieren der Tests und anschließendem bangendem Warten mit dem flaumigen Gefühl der Ungewissheit im Bauch, jetzt endlich die ZUSAGE in der Hand zu halten!

Was auch noch als ein unglaubliches und verrücktes Erlebnis in meinen Erinnerungen gespeichert ist, dass ich heute morgen noch einige Süßigkeiten als Weihnachtsleckereien zum Verschenken im Kaufland kaufen wollte, als ich dann vor den Preisschildern stand: 0,01 €, 0,01 €, 0,01 €, …

So kam es, dass ich insgesamt 120 Süßis für 1,20 € gekauft hab, darunter Zentis Marzipan-Kartoffeln, Marzipan-Brote zu 200g, Marzipan-Brote zu 500g, Domino-Steine, Ulmetten, gefüllte Schoko-Lebkuchenherzen und Honig-Printen!

Hier das Beweisfoto (leider ohne Kassenzettel):

Euch allen wünschen wir nun Frohe Weihnachten und ein gesegnetes Fest!

Jahreswechsel-Urlaub

Nach langer Zeit komme ich endlich mal wieder in den Genuss Urlaub zu haben und gleichzeitig als Teilnehmer auf eine Jahreswechselfreizeit zu gehen. Das heißt, ich muss mich im Vorfeld um nichts kümmern außer halt die Sachen zusammen zu packen und mich freuen.
Die letzten Monate und Wochen waren nämlich doch teilweise nervenaufreibend. Besonders als es dann im September mit der Abendschule weiterging und gleichzeitig noch verschiedene Microsoft Server Admin Kurse losgingen. Und da alle guten Dinge 3 sind, habe ich mir noch das Bodenseepatent draufgelegt. Im Geschäft mussten neue Server beschafft werden, aber dazu sollte man erstmal ein passendes Konzept haben. Doch nun ist erstmal alles vorbei.

Viele Klassenarbeiten geschrieben und schon mit Noten versehen zurückbekommen. Dafür, dass ich die meiste Zeit nicht so viel gelernt habe (so 3 Stunden vorher reicht ja auch noch!), finde ich die Noten noch ok. Hätte auch immer schlechter sein können.

Die Bodenseepatentprüfung lief am 21. November auch erfolgreich, wie ich ja schon schrieb.
Und die ganzen Microsoft Server Admin Kurse haben letzte Woche in Heidelberg auch einen erfolgreichen Abschluss gefunden. Rückblickend habe ich teilweise echt viel neues Zeug gehört und auch gelernt, dass ich nächstes Jahr gleich mal umsetzen darf / muss. :)

Das Serverkonzept wurde nun innerhalb von zwei Monaten auch zu einem guten Ende gebracht und nach wochenlangem Hin und her mit verschiedenen potentiellen Partnern ist die Entscheidung gefallen und der Auftrag vergeben. Da ist man am Ende einfach nur mal froh, dass auch mal alles unter Dach und Fach ist. Eines habe ich dabei auch wieder gelernt: Verhandeln und Telefonieren ist absolut nicht meine Lieblingssache, doch letzendlich es hat funktioniert und der Preis ist nun doch ganz ordentlich gesunken.

Doch nun hat das Geschäft erstmal 2 Wochen Ruhe von mir und ich versuche einfach mal an andere Dinge zu denken. Morgen ist Heiligabend und somit die alljährliche Geburtstagsfeier von Jesus. Am Sonntag geht’s dann traditionsgemäß nach Pappenheim um die Verwandtschaft zu besuchen. Und vom 27. Dezember 2011 bis zum 2. Januar 2012 bin ich auf dem Dobel mit knapp 60 anderen Leuten um gemeinsam den Jahreswechsel zu verleben und hoffentlich viel Spaß zu haben. Darauf freue ich mich jetzt am Meisten und danach noch ein paar erholsame Tage daheim. :)

Nächstes Jahr stehen dann auch viele tolle Dinge auf dem Plan. Die Hochzeit meines albanischen Freundes mit seiner serbischen Verlobten. Krasse Geschichte, aber dieses Jahr haben ja schließlich auch ein Schwabe und eine Badische geheiratet und die sind immer noch glücklich.
Und da nächstes Jahr auch die Abendschule mit den Abschlussprüfungen ihren Abschluss findet, werden wir gemeinsam nach Mallorca fliegen und dort feiern. Man darf gespannt sein, was dort alles passiert. Aber bei so einer kleinen Klasse kann man sich wohl schwer davor drücken nicht mit den anderen dort zu feiern. :)

Ich wünsche euch gesegnete Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch in ein erfolgreiches neues Jahr 2012.
BTW: Wenn ihr die Hoffnung in Form von Jesus Christus habt, kann die Welt ruhig untergehen. Ihr lebt ja trotzdem weiter. :)

Projekt Abnehmen – Woche 49

Der erste Weihnachtsfeiertag ist vorbei, das gute Essen gegessen, die lieben Verwandten besucht und die Waage hat wieder gesprochen. 110,2 KG.
Die Kurve ist also seit Sommer wieder zu einer „Parabel“ geworden, da im Sommer der Tiefpunkt war und nun fast wieder am selben Ergebnis wie am Jahresanfang ist. Gut es sind immerhin noch 4,8 KG Unterschied, aber die paar Kilos schenken sich dann auch nicht mehr viel.

Daher wird ab nächstem Jahr einfach mehr Sport getrieben und der Wiegevorgang auf Samstagmorgen vorgeschoben. Dann kann Sonntags auch wirklich der Computer ausbleiben. Wie das mit dem Sport dann wird, sieht man dann ja.
Aber vorgenommen habe ich mir jetzt mal: Entweder 2 x 30 Minuten Laufen (Joggen) oder eben 2 x eine Stunde Schwimmen und dann möglichst jeden Freitag Krafttraining. Wenn mindestens eine Komponente davon regelmäßig klappt, dürfte es schon besser werden mit dem Abnehmen.

Da ich sowieso noch eine Weile für das eigene Motorrad sparen muss, überschneidet sich das nun doch auch noch nicht so krass mit dem Motorradwunsch.

Also in diesem Sinne: Frohe Weihnachten und ab nächsten Jahr wird richtig abgespeckt.

Auflösung Bloggerwichteln

Preis.de spendet für jeden Blogbeitrag im Rahmen der Weihnachtsaktion 5 Euro an die SOS Kinderdörfer. Das finde ich eine tolle Idee, da damit auch wieder Kindern geholfen werden kann, die ein Zuhause verloren haben oder eventuell Waisen sind.
Gut, es gibt auch wieder eine Verlosung der Teilnehmer von Amazon Gutscheinen. 1x 500 Euro und als Trostpreise 15x 10 Euro Gutscheine. Doch mir ist in erster Linie wichtig, dass ein paar tausend Euro zusammenkommen für die SOS Kinderdörfer.
Mehr Infos zur Aktion (die im Übrigen noch bis 17.1.2010 läuft) gibt’s über den Banner:
Preis.de

Nun zum Thema Wichtelauflösung:

Bisher sah ja meine Wand immer so aus:

Seit dem Öffnen des Bloggerwichtelgeschenks vom Sven sieht diese Wand anders aus. Denn gegen Bud Spencer und Terence Hill sehen die Metallica-Leute einfach ewig alt aus. :)

Oder findet ihr nicht. Dazu lag noch eine CD in Vinyl Optik (auch sehr stylisch und passend zum Poster) mit gemischter Technomusik mit Filmsprüchen aus den SpencerHill Filmen. Da es eine reine Internetveröffentlichung ist, findet man diese auch hier.
Also lieber Sven, wenn du das hier liest. EIN RIESEN DANKE DAFÜR, das ist einfach zu geil. Das ist einfach zu geilomatico, daher schau ich mir gerade nochmal den Film an. :)

Auch herzlichen Dank an die CD vom Weltherrscher (die muss ich mal genauer anhören, aber momentan wird Bud Spencer geschaut) von Lord Daywalkers Wichtelaktion. Das hört sich schon mal gut an, wenn auch etwas arg politisch. Doch man kann ja selbst mal draufschauen, anscheinend soll auch irgendwo ein Download sein. Guckt halt mal hier.

Joa und ansonsten hat der Weihnachtsmann einen tollen Schlafanzug gebracht (das ist auch mal nett, da ich sonst nur Jeans und Pullis und T-Shirt kaufe) und einiges an Süßem und was für die tägliche Stille Zeit und ein Reclamheft über Heinz Erhard. Das ist sicher toll, seine Filme sind ja schon immer der Hammer gewesen.

Und dank dem 100 € Gutschein für Hitmeister ist ja nun auch die Joe Bar Sammlung komplett (Band 3 bis 7 haben mir noch gefehlt).

Also in diesem Sinne: Frohe Weihnachten und freut euch, endlich mal wieder auszuschlafen und Leute zu treffen, die ihr mögt und sonst nie seht. :D