Kategorie: Blogaktionen

Charity Aktion für Steve Jobs

So dele, da der Apfeljünger in den Ruhestand getreten ist und nur noch zum Tode von Steve Jobs oder zum Ende von Microsoft schreibt / schreiben wird, wurde ich angehalten über folgende Aktion zu schreiben.
Und zwar geht es darum, dass Steve Jobs neben seiner überragenden Leistungen für die Computerindustrie und auch für die Menschheit an Krebs erkrankt war. Auch eine Lebertransplantation konnte ihn nur wenige Jahre mehr bescheren. Schließlich hat ihn der Krebs doch weggerafft.
Da Steve Jobs nicht der einzige Krebsleidende ist, hat der Künstler Paul Sinus eine private Spendenaktion ins Leben gerufen. Dazu hat er zwei Bilder angefertigt, welche Steve Jobs zeigen.

Ziel dieser Aktion ist es, dass Geld zusammen kommt. Natürlich nicht um den Künstler Paul Sinus zu bereichern, sondern um das Klinikum Frankfurt bei ihrer Arbeit für Bauchspeichelkrebspatienten zu unterstützen. Ich finde dass echt mal eine gute Sache. Diese Spendenaktion läuft seit 12. Oktober 2011 und wird am 31. Dezember 2011 enden. Dann wird das zusammengekommene Geld zusammen mit dem ersten Bild an das Klinikum Frankfurt übergeben werden.
Als kleiner Bonus wird unter allen Spendern das zweite Bild verlost. Mich reizt dies jetzt nicht so, aber ich wüsste da gleich mehrere Empfänger, die sich garantiert drüber freuen würde.

Da nur Wort und Tat zusammen einen Sinn ergeben habe ich mal 50 Euro gespendet. Also macht mit.
Denn neben dem Gebet für die Menschen, sind die Ärzte immer noch die wichtigsten Helfer im Kampf gegen Krebs und andere Krankheiten.

Quelle der Bilder: (c) Paul Sinus von hier

I Plant A Tree – Bäume gewinnen

Überall hört man immer wieder von Nachhaltigkeit und CO2 Aussstoß. Für Nachhaltigkeit kann man selbst dazu beitragen, indem man nicht grundsätzlich immer das Günstigste kauft, sondern auch mal über die Konsequenzen des Kaufes nachdenkt. Beispielsweise kann es manchmal sinnvoller sein, wenn man seinen Computer beim Händler in der Stadt kauft. Dort zahlt man oftmals einen etwas höheren Preis, kann bei Problemen aber schnell dorthin gehen und sich beschweren. Wenn es dann ein guter Händler ist, kümmert er sich auch sorgsam darum. Das ist bei großen Händlern wie Mediamarkt nicht ohne Weiteres möglich. :)

Auf die Umwelt bezogen kann dies beispielsweise bedeuten, dass man statt dem Auto auch mal zu Fuß geht. Bei kleinen Wegen mag das noch gehen, bei größeren Strecken geht dies eben nicht mehr ohne Weiteres und die Öffis sind auch nicht immer toll. Ein weiterer Weg ist aber auch, dass man wieder Bäume pflanzt und so der Erde wieder die Möglichkeit gibt eine Lunge zu bilden. Allein für das tolle Papier, dass man täglich benutzt braucht man ja ständig Holz. Dafür wird oft der Regenwald abgeholzt. Damit fehlt der Erde immer weiter die Möglichkeit sich selbst vom CO2 zu befreien.

Aus solchen Gründen gibt es das Projekt: I Plant A Tree Damit kann man sich aktiv dran beteiligen einen Baum zu pflanzen oder man gibt Geld und die Leute pflanzen für einen einen Baum. Aus Platz und manchmal aus Zeitgründen ist die Idee, andere Leute beim Pflanzen zu unterstützen meine bevorzugte Idee. So kann man auch passiv mithelfen die Lunge der Erde wieder aufzubauen. Der Blog monogo.net verlost in diesem Zusammenhang bis 31. Januar 2011 Gutscheine für 3 Bäume.
Bisher haben leider noch wenige mitgemacht, aber vielleicht ändert sich das hiermit ja noch.
Gesponsert wird das Gewinnspiel von kostenlose Blogreviews und Ökostrom Tarifvergleich.

Soviel mal dazu. Als Blogbetreiber und Google-User verursacht man schließlich auch CO2 Ausstoß, daher sollte man dies auch irgendwie gegensteuern.

Auflösung Bloggerwichteln

Preis.de spendet für jeden Blogbeitrag im Rahmen der Weihnachtsaktion 5 Euro an die SOS Kinderdörfer. Das finde ich eine tolle Idee, da damit auch wieder Kindern geholfen werden kann, die ein Zuhause verloren haben oder eventuell Waisen sind.
Gut, es gibt auch wieder eine Verlosung der Teilnehmer von Amazon Gutscheinen. 1x 500 Euro und als Trostpreise 15x 10 Euro Gutscheine. Doch mir ist in erster Linie wichtig, dass ein paar tausend Euro zusammenkommen für die SOS Kinderdörfer.
Mehr Infos zur Aktion (die im Übrigen noch bis 17.1.2010 läuft) gibt’s über den Banner:
Preis.de

Nun zum Thema Wichtelauflösung:

Bisher sah ja meine Wand immer so aus:

Seit dem Öffnen des Bloggerwichtelgeschenks vom Sven sieht diese Wand anders aus. Denn gegen Bud Spencer und Terence Hill sehen die Metallica-Leute einfach ewig alt aus. :)

Oder findet ihr nicht. Dazu lag noch eine CD in Vinyl Optik (auch sehr stylisch und passend zum Poster) mit gemischter Technomusik mit Filmsprüchen aus den SpencerHill Filmen. Da es eine reine Internetveröffentlichung ist, findet man diese auch hier.
Also lieber Sven, wenn du das hier liest. EIN RIESEN DANKE DAFÜR, das ist einfach zu geil. Das ist einfach zu geilomatico, daher schau ich mir gerade nochmal den Film an. :)

Auch herzlichen Dank an die CD vom Weltherrscher (die muss ich mal genauer anhören, aber momentan wird Bud Spencer geschaut) von Lord Daywalkers Wichtelaktion. Das hört sich schon mal gut an, wenn auch etwas arg politisch. Doch man kann ja selbst mal draufschauen, anscheinend soll auch irgendwo ein Download sein. Guckt halt mal hier.

Joa und ansonsten hat der Weihnachtsmann einen tollen Schlafanzug gebracht (das ist auch mal nett, da ich sonst nur Jeans und Pullis und T-Shirt kaufe) und einiges an Süßem und was für die tägliche Stille Zeit und ein Reclamheft über Heinz Erhard. Das ist sicher toll, seine Filme sind ja schon immer der Hammer gewesen.

Und dank dem 100 € Gutschein für Hitmeister ist ja nun auch die Joe Bar Sammlung komplett (Band 3 bis 7 haben mir noch gefehlt).

Also in diesem Sinne: Frohe Weihnachten und freut euch, endlich mal wieder auszuschlafen und Leute zu treffen, die ihr mögt und sonst nie seht. :D

Bloggerwichteln beim Spielkind und Caromite


Dieses Jahr findet wieder ein Bloggerwichteln statt. Dieses Mal beim Spielkind und Caromite. Da ich die beiden kaum kenne und auch sonst die anderen nicht so wirklich, bin ich echt mal gespannt, was dabei heraus kommt. Aber nach guten Erfahrungen vom Bloggern beim Windowsbunny. Damals wurde ich sogar vom Applejünger mit dem Audi R8 Paket belohnt. Das ist echt was einmaliges. ;)

derhenry hat auch schon davon berichtet und die Anna macht auch mit. Na wenn das mal keine Gründe sind um mitzumachen. Schließlich liest man diese ja auch immer wieder beim Applejünger. Was jetzt oder für und gegen die beiden spricht. ;)

Und wen das Windowsbunny doch noch ein Bloggerwichteln veranstaltet, kann ich ja nochmal mitmachen. Für den Applejünger, gibt’s dann ordentlichen Apfelmost.

Grab-A-Shirt (gewonnen)

3D-Supply hat mal wieder eine neue Aktion bereit und auch dieses Mal kann man Shirt abstauben. Dazu muss man „nur“ sich ein T-Shirt raussuchen, die passende Farbe suchen und dann den Link samt Größe und Anschrift posten. Falls man an einem Tag nichts gewonnen hat, macht man eben am nochmals mit.

Guckst du hier für mehr Infos.

Mein Lieblingsshirt aus aktuellem Anlass: No, I will not fix your Computer!

Am ersten Tag war es nichts und gestern hab ich tatsächlich wieder gewonnen. :D *lol*