Kategorie: Leben

Besuch in Heidelberg

Nachdem der letzte etwas längere Urlaub Anfang des Jahres war, wurde es nach dem Umzug in der Firma endlich auch mal Zeit um mal wieder Abstand vom Geschäft zu bekommen. Die Zeit habe ich gut genutzt um einen Tag nach meinem Geburtstag zusammen mit monkel den Film „Die Zeit der Kannibalen“ im Karlstorkino anzuschauen. Sehr netter und zynischer Film. Spoiler Alert: Es ist sehr schön kurz nach der Insolvenz der Firma als Partner einsteigen zu dürfen. :)
Jo nach dem Kino war dann nicht mehr los. Wieder durch die Nacht geschlendert und bei monkel übernachtet. Am nächsten Morgen musste monkel in eine Vorlesung und ich fuhr dann wieder heim.

Am Donnerstag ging es dann mit Toni und Nessi nochmal nach Heidelberg. Diesmal hab ich dann endlich mal das Schloss gesehen und ein paar interessante Stellen von der Stadt. Zum Beispiel die alte Brücke mit dem Affen und den Liebesschlössern. Es hat schon ein bisschen gewurmt, dass ich mein Lockpickingset nicht dabei hatte. Wäre sicherlich interessant gewesen die Schlösser neu anzuordnen (vorausgesetzt ich hätte überhaupt ein Schloss aufbekommen. :) ).
Nachdem wir auf dem Schloss waren, ging es dann noch auf die Neckarwiese ein bisschen die Sonne genießen und mit Leuten zu reden. Abends haben wir noch das Spiel (Brasilien : Kroatien) angeschaut. Als Troll musste ich natürlich 3:1 für Kroatien tippen. Aber die Brasilianer waren dann doch leicht besser und spätestens nach dem Elfmeter haben sie richtig losgelegt und das Ergebnis (3:1) für sich entschieden.

Freitagmorgen ging es dann leider schon wieder nach Calw zurück, weil ein Mitglied der Gemeinde am Sonntagmorgen verstorben ist. Das ist nicht unbedingt ein schönes Ereignis. Aber als gläubiger Christ haben wir ja die Gewissheit, was nach dem Tod auf uns zu kommt. Nämlich die Herrlichkeit bei Gott zu sein. Und ich meine, dass seine Frau dies als Trost annehmen konnte.

Joa, nach vielen Besuchen in Heidelberg bei monkel hat es mir nun auch endlich mal gereicht für eine kleine Kulturführung aufs Schloss und den Freunden von Toni und Nessi. Es hat eben doch seine Vorteile, wenn man mal tagsüber durch Heidelberg läuft und nicht nur zum Übernachten dort ist. :) Schönes Wetter war ja auch.

Für größere Bilder aufs Bild klicken. :)

LGV Calw/Stammheim endlich mit eigener Website

Meine Gemeinde, die Liebenzeller Gemeinschaft Calw/Stammheim, hat nun nach langer Zeit endlich einen eigenen Internetauftritt. Weil das so toll ist, schreib ich hier mal einen Beitrag dazu.
Auf dieser Seite könnt ihr in Zukunft dann mmer alle aktuellen Termine finden und vielleicht auch bald Predigten nachhören (Falls wir das Knistern in den Griff bekommen. Mit Grüßen an Herrn Pritlove. ).

120 Ü-Eier gekauft

Ü-EierLetzten Freitag hab ich morgens mal zufällig Werbung im Radio gehört. Da gab es dann beim Penny tatsächlich wieder Ü-Eier für 44 Cent. Normalerweise kosten die Eier 60 Cent bei den Discountern. Also dachte ich mal nach, was ich damit machen kann. Zum Beispiel wieder jeweils 24 Stück an zwei Bekannte schicken. Gesagt getan. Per Mail noch die aktuellen Adressen angefragt und bekommen.
Ein Päckchen sollte nach England gehen, das andere in Richtung 3 Lädereck in Süddeutschland. Das zweite Päckchen nach Süddeutschland ist natürlich gleich am nächsten Tag angekommen und die Empfängerin hat sich wohl sehr gefreut („Made my day“), wie sie abends in einer SMS mitteilte.

Eine Palette habe ich schon selbst verbraucht (auch an meine Eltern) und 2 Paletten sind dann noch übrig. Die werde ich wohl auch noch etwas aufbewahren, aber zu Weihnachten kommt dann sicher noch die eine oder andere Gelegenheit die Eier loszuwerden.

Und nun die große Frage: „Grenzt es schon ein bisschen an Wahnsinn 120 Ü-Eier auf einmal zu kaufen?“
Mir hat es einfach Spaß gemacht und die Empfängerinnen werden sich sicher freuen. Und wenn andere sich freuen, kann ich mich meistens auch mitfreuen.

Und ihr so?

Gottesdienste in der Liebenzeller Gemeinschaft Calw/Stammheim

Aufgrund eines Mangels einer aktuellen Website für die Liebenzeller Gemeinschaft Calw/Stammheim lade ich eben über diesen Beitrag alle Besucher herzlich zu unseren Gottesdiensten ein.
Sie finden uns in der Bahnhofstr. 38 in 75365 Calw.

Eine Website mit aktuellen Themen der LGV Calw/Stammheim finden sie hier.

Da sich die Gottesdienst Uhrzeiten immer wechseln hier ein kleine Merkregel:
1. u. 3. Sonntag im Monat: 18Uhr
2. u. 4!. Sonntag im Monat: 14!Uhr
5!. Sonntag im Monat: 11:15!Uhr

Damit ihr auch einen kleinen Überblick habt, wo es hingeht:

Größere Kartenansicht

Anbei noch ein aktueller Kalender (hier werden auch aktuelle Änderungen eingepflegt):

Motorrad Fernweh

Bei solchen Videos bekommt man doch einfach nur Fernweh. Einmal weg von Zuhause und durch die Landschaft rumfahren.

Ich finds beeindruckend, dass der Fahrer auch ein paar seiner Stürze zeigt. Das gibt dem Ganzen noch ein bisschen mehr Realität.