Kategorie: Konzerte

Demon Hunter am 21.10.2017 beim Loud & Proud Festival

Juhu, Demon Hunter kommen dieses Jahr mal wieder nach Deutschland. Nämlich am 21.10.2017 nach Daaden zum Loud & Proud Festival. Ich freu mich schon drauf, vor allem, da sie auch wieder ein neues Album herausgebracht haben. Zwar finde ich die allerersten Alben immer noch am besten, aber zumindest „Jesus wept“ geht doch wieder in die alte Richtung.

Borrachos spielen am 15. November 2014 in Welzheim

Gerade schau ich mal wieder in mein Maileingang und sehe einen Newsletter von den Borrachos. Die Herren Punkrockmusiker spielen am 15. November in Welzheim. Das ist richtig nett, da es von Calw nur knapp 90km entfernt ist. Also richtig nah, zu ansonsten Darmstadt, Heidelberg.

Letztes Jahr hab ich sie einmal in Darmstadt gesehen. Aus meiner Sicht, waren sie die beste Band des Abends. Aber mit ein paar Bier mehr hätte es vielleicht noch mehr Spaß gemacht. Aber wer noch fahren muss, sollte eher nicht so viel trinken!

Also zieht euren Arsch zusammen und kommt alle nach Welzheim und rockt gemeinsam die Borrachos.

Noch ein aktuelles Video mit ein paar Eindrücken und nem guten Song:

Iron Maiden – Live am Rock am Ring 2014

Ich sollte vielleicht echt mal wieder die LineUps der Festivals durchlesen. Denn dieses Jahr waren Metallica und Iron Maiden am Ring.

Das FEST 2014 am Sonntag

Nun war ich am Sonntag auch nochmal in Karlsruhe. Dabei hab ich mir nur die Mad Caddies, Jupiter Jones und Zaz angeschaut. Naja, sie waren ganz ok. Aber so der Riesenbrüller war irgendwie keine davon. Zu Zaz hätte man gut tanzen können, muss man aber auch wollen!

Das Fest 2014 am Freitag mit Russkaja

Gestern war mal wieder das Fest in Karlsruhe und am Ende des Abends wurde ich mit einer sehr schöne österreichische Kombo die russische Musik überrascht: Russkaja Die russische Musik kennt man ja. Ein schwermütiges Stück von Krieg um mal morgens die Gemeinde aufzuwecken oder eben nun Russkaja.

Natürlich waren die vorigen Bands wie Judith Holofernes und Madsen auch sehr geil. Patrice war dann eher langweilig für mich. Liegt aber vielleicht auch daran, dass ich kein so Raggae Fan bin. Danach ging es eben mit Russkaja ab und sie waren einfach sehr genial. :)

Ein kleines Beispiel mit Bezug auf einen aktuellen Song:

Den Stress mit dem Pogo hab ich mir dann mal gespart. Aber es war sau geil. Meine Freunde sind alle schon nach Patrice heim. Ich hab es gar nicht verstanden, wie man sich so eine geile Band auslassen kann. Aber Geschmäcker sind ja verschieden!