Kategorie: Musik

4 Akkorde – 36 Songs

Jetzt mal was nettes…


4 Akkorde – 36 Songs – GMX Video

Eagles of Death Metal – Heart On

Kennst du die Band Eagles of Death Metal? Weißt du, wer Josh Homme ist? Klar Josh Homme ist doch der Chef von Queens of Stone Age. Die machen so alten Rock. :)
Bis vor kurzem kannte ich die Band nicht, und hab Queens auch nur so nebenbei gehört. War mir damals alles ein bisschen zu langsam. Aber Heart on von Eagles of Death Metal hat irgendwie Stil. Ist ein schneller Rhythmus vom Schlagzeug und ein nette Basslinie. Da bleibt der Fuß nicht ruhig. Klingt vom Prinzip her ähnlich wie AC/DC, nur um 30 Jahre jünger… Also aktuell und teilweise elektronisch verstärkt.

Ach hört einfach selbst. Bei Amazon gibts die CD als Special Edition mit zwei Bonus Liedern für gerade mal 13,95 Euro. Wenn du dir noch ein Buch dazu bestellst, sparst du Versandkosten und mit diesem Gutschein auch noch 2 Euro: „EODMetal“
Eigentlich ein Witz, denn die gleiche CD ohne die zwei Bonus Lieder ist für 17,95 Euro zu haben. Also teurer und ohne Bonus. ;) Manchmal versteh ich die Politik von Amazon nicht.

Rezepte als Lieder

Auf so eine Idee könnet au nur die Schwarzwälder komma: Acoustic Torment hat das Rezept zum Gugelhupf als Text genommen und mit harter Musik unterlegt. Hörenwert. Und ach ja, das erste Lied von rechts ist cool. Der lacht so goil.
„Dir sollt ma als a Zwangsjacke alega beim uffnehma. Ich will n nemma seh. Mach ma nomol ha? Hähähä mir kennets au lassa. Desch mir grad egal. Mach schnell i muss seicha.“ Der Reschd isch schwierig zum Mitschreiben. Sascha bei Sonnentau heißt der Track. Und der Fasnetsküchle Song isch au goil.

Hab mir gerade mal die CDs bestellt. Mal schauen, wie se sind. Die haben aber ein Kettensägenlied, da sind se extra nach Kanada gereist um das Geräusch aufzunehmen. Sehr sinnvoll, im Schwarzwald hats ja weit und breit keine Bäum… *lach* So sagt es jedenfalls die Legende vom Mettler.

Neuer Radio Tatort – Staatsfeinde

Ab sofort kann wieder der aktuelle Radio Tatort „Staatsfeinde“ heruntergeladen werden.
Kurze Beschreibung von der Seite:
Hauptkommissar Nadir Taraki vom LKA Düsseldorf vermittelt bei einer Geiselnahme im Umfeld eines G8-Gipfels am Bonner Petersberg. Die Situation am Petersberg spitzt sich zu und ein Einsatz der Bundeswehr droht. Zu spät versteht Taraki die tieferen Zusammenhänge zwischen Geiselnahme und G8-Gipfel.

Der Download geht bis 26.01.09. Viel Spaß beim Anhören.
Falls noch jemand die alten Folgen sucht, einfach nach Torrents suchen oder wer mich kennt, mal anhauen. Für die Leute, die immer rummaulen. Man kann die MP3s übrigens auch ohne Downloadlink herunterladen. Einfach im Firefox die Erweiterung FlashGot installieren, dann erscheint bei jeder Datei unten immer ein Symbol. Wenn da drauf klickt, kann man die Datei herunterladen. Allerdings muss dazu der Stream vollständig geladen sein. Erst dann wird die Datei gespeichert.

The O.C. Supertones – R.I.P.

Es ist zwar schon wieder eine lange Zeit her, da die O.C. Supertones aus Orange County ihr Abschiedskonzert in Europa gegeben haben. Genauer gesagt, war ich damals sogar noch Azubi, als diese Musikertruppe die Ruinen in Forchtenberg gerockt haben.
Doch wie es manchmal so spielt, hab ich erst jetzt die Möglichkeit mich durch sämtliche Supertones Alben zu hören. Und ich muss sagen: Zum Poster aufhängen sind sie absolut zu gebrauchen. Wobei wenn manches Poster etwas schief hängt liegt es einfach daran, dass mal wieder ein fetziger Beat gespielt wurde und ich meine Hände nicht im Griff hatte (soll heißen, es wurde wieder geklatscht).
Wer mal auf fetzigen Ska ähnlich Seekers Planet (bzw. neuerdings October Light) steht und dazu noch packende Texte mag, der ist mit den O.C. Supertones super bedient.

Wie ich gerade bei Last.fm gelesen habe, sind die O.C. Supertones zwar gestorben, aber der Sänger singt ja bei October Light und manchmal auch einige Supertones Songs. Great idea. JUHUUU!