The Dark Knight

So gestern abend ist es wieder später geworden. Wir waren noch im Kino und haben The Dark Knight angeschaut.
Eigentlich mag ich die Batman Reihe ja nicht so. Die ist irgendwie voller Klischees, aber der Film war trotzdem gut. Irgendwie aber auch ziemlich brutal.

Doch von der Story her ist es recht nett gemacht. Gotham City hat mal wieder ein Problem mit den Mafiosis. Die Mafia wird vom Joker ausgeraubt und bietet ihnen an, den Batman ein für allemal aus dem Weg zu räumen. Gleichzeitig will Batman eigentlich aufhören und erhofft sich durch Denver endlich die erhoffte Auszeit. Doch wie es halt so ist kommt es nicht dazu und es kommt zu weiteren Zwischenfällen vom Joker und Batman und der Mafia.

Ein paar Schießereien hier, da ein Mord. Das übliche Gemetzel eben.

Hier mal noch ein paar Bilder. Es lohnt sich auf jeden Fall den Film anzuschauen.

Autor: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder. Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.