Mehr Geld und Bewilligung vom Teilzeit-FH

Wer diesen Monat schon den Lohnzettel angeschaut hat wird feststellen, dass er mehr Geld bekommt. Dank der lange umstrittenen Steuerreform von der FDP. Die Merkel wollte es ja eigentlich noch nicht dieses Jahr durchsetzen, da einfach das Geld fehlt. Doch der Westerwelle hats Maul nicht halten können und es schon dieses Jahr versprochen. Was man verspricht muss man auch halten. Ich bin einerseits froh darüber, da ich das Geld auch gut gebrauchen kann (sind immerhin 30 Euro mehr im Monat bei mir). Andererseits hätte es auch nächstes Jahr noch gereicht, wenn damit dann endlich der Bundeshaushalt saniert werden würde. Naja, da zeigt sich eben der (bei manchen Politikern noch nicht vorhandene) Reichtum an Weisheit.

Und noch was gutes durfte ich heute hören: Ich hab mit dem Cheffe gesprochen, wegen den Fahrtkosten zur CeBIT (die Bahn verlangt ja immerhin 140 Flocken für Hin und Rückfahrt von Calw nach Hannover). Die Firma zahlts. JUHU… Da ich noch jung bin, wusste ich das nicht. :D
Und außerdem hab ich mal angefragt, wie es ausschaut mit der Teilzeit-FH ab September. Ist auch kein Problem: Ich soll mich anmelden und eben die Wartungsarbeiten an die entsprechende Abende verschieben, also auch nicht so schlimm. Ein bisschen Stress wird es schon werden. Zuerst den ganzen Tag arbeiten und dann eben Dienstag, Mittwochs, Donnerstag und 14-tägig auch noch Schule. Dazwischen vermutlich auch noch lernen und so. Doch da ich noch Träume habe (Motorradführerschein, Motorrad, ein BIG Mac und noch viel mehr), geht das eben nicht ohne Job. Wenn es dann aber doch zu viel werden würde, wäre er bereit die Wochenarbeitszeit auf maximal 35 Stunden zu verkürzen. Das hört sich doch mal gut an.
Hab also vorhin noch meinen Lebenslauf bearbeitet und kurioserweise ist es immer noch eine Seite (na gut, ich hab die Seitenränder auch nach oben verschoben. :D ), es hat sich also nicht allzuviel geändert in den letzten beiden Jahren. Außer mehr Lebenserfahrung, Reife (hoffentlich), und neue Fachkenntnisse.
Joa, also machts gut.

P.S.: Passiert es euch auch manchmal, dass ihr nach einem Wochenende am Sonntagabend beim Dartspielen eine zittrige Hand habt? Und zwar ohne erkennbaren Grund (also keine Drogen, kein Alkohol, noch sonstwas). Mich hat das gestern ein bisschen erschreckt. :D

Autor: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder. Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

4 Gedanken zu „Mehr Geld und Bewilligung vom Teilzeit-FH“

  1. Reichtum an Weisheit in einem Satz mit Politikern? Wovon träumst du nachts? Naja, schlechtes Thema, dem Volk ein Krümel und selbst den Kuchen. Nur dass der Krümel lauter verkauft wird.
    Zittrige Hand? Ignorieren. Das Betriebssystem Mensch hat eben auch mal Macken, solche Dinge gehen meist wieder von alleine weg. Würde ich erst überhaupt drüber nachdenken, wenn es oft oder regelmäßig auftritt.

    1. Irgendetwas muss man ja sagen, sonst sind wieder alle traurig, dass die Politiker nie das Maul aufreißen. :D Na gut, ist aber auch nicht leicht, ich seh es an unserem OB. Dieses Jahr sind viele Reparaturen an Gebäuden und Feuerwehrautos fällig und die Autos werden leider auch nicht jünger, sondern immer älter.
      Ich würde fast behaupten, dass der Teufel das Geldsystem erfunden hat. Aber der ist ja schon länger a.D.! Außerdem war der Erwin Teufel ja ein Schwabe, er kann also nicht schuld sein. :D

      Hm, gut vielleicht lag das Zittern auch einfach am Stress und Schlafmangel. :D

  2. Ich spiel Sonntags Abends kein Dart, ich muss da immer auf die Möbel aufpassen…!
    hab noch keinen Eurozettel bekommen, müsste aber spätestens morgen und da ich das Fondsparen aufgegeben habe (zu viel Risiko keine Vorteile) bekomme ich bestimmt hunderte Euro mehr MUAHAHAHAHAHAHAAA!!! Na mal sehen!
    Ich denk immer, das Leben sei viel zu kurz um zu arbeiten, aber ohne geld kann man ja kaum das Leben leben welches man will … :(

    1. Na gut, wir waren ja in ner kleinen Kneipe zum Dartspielen, da ist viel Platz. :D
      Ach hast du etwa deine Windowsfonds verkauft? Windows 7 läuft doch gerade gut, dann dürften die Dividenden auch gut ausfallen.
      Aber ja, ich geb dir recht. Das Leben ist viel zu kurz zum Arbeiten.

Kommentare sind geschlossen.