Kommentare im Quellcode

Gehörst du auch zu den Leuten, die meinen, dass man auch ohne Kommentare im Quellcode gut programmieren kann? Eigentlich hast du damit recht. Das Compilieren geht vielleicht auch ein paar Sekunden schneller, wenn er die Kommentare nicht mitlesen muss.

Doch es ist sehr wichtig, wenn man gewisse Stellen einfach auskommentiert. Mir geht es zum Beispiel so, dass ich jetzt einen Code, denn ich vor 3 Monaten mal reingehackt habe kaum mehr lesen kann. Das macht die Sache nicht besonders einfach.

Also fangt an und nehmt euch die Zeit und kommentiert auch mal Sachen aus. In den üblichen Sprachen wie PHP, C, C#, VB und Co. wird einfach ein // genommen und schon ist die Zeile auskommentiert.

Oder eben mal /* */ um bestimmte Funktionen auszuschalten.

Damit wird vielleicht der Code etwas länger, aber es hilft ungemein und erleichtert die Lesbarkeit des Codes auch später noch.

Wollte ich nur mal so anmerken, da ich gerade wieder alten Code von jemand anderem durchschaue um die COM-Programmierung vielleicht besser zu kapieren. Gar nicht so einfach. :)

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com