Projekt Abnehmen – Woche 37

Gewichtstechnisch ändert sich zur Zeit nichts mehr. Entweder es bleibt gleich oder es geht wieder bergauf.
Aber irgendwie ist es mir grad auch egal. Das Geld für ne eigene Maschine wird eh nicht reichen, dafür wächst der Schuldenberg immer mehr. Dann kommt noch die Schule und möchte immer mehr Geld. Eigentlich müsste alles reichen, keine Miete, keine großen Ausgaben und doch kommen dann immer wieder große variable Kosten und das nicht nur einmalig, sondern monatlich… Ach ist doch einfach scheiße.
Vielleicht sollte man doch mal eine Bank überfallen anstatt Kunde bei ihr zu sein. Aber selbst das würde wahrscheinlich an meiner ruhigen Art scheitern…

Zum Thema: Es war eine angenehme Woche, aber irgendwie auch stressig. Auf Arbeit coden, Rechner kaufen und immer wieder Fehler bei Kollegen (ich brauch mal einen Assi(stenten) oder Stift, der die Probleme der Kollegen übernimmt.) und ein paar Überstunden. Danach aber immer wieder Schule… Sprich zum Sport kam ich auch diese Woche wieder nicht. Aber immerhin hat es soweit geklappt, dass nun alle Outlook User auf IMAP umgestellt sind und somit das Netzwerk entlastet sein müsste. :) Und das Programm ist nach komplettem Umschreiben endlich auch lauffähig und tut auch das, was tun soll: (SPAM) Mails verschicken, die anzeigen, dass Aufträge fällig sind.

Essenstechnisch: Ich hab alles und nichts gegessen. Freitag gabs nach langer Zeit endlich mal wieder ein leckeres kühles Bier und Spareribs als Abschlussessen von Debby. Und am Wochenende ein paar Runden Dart und abends noch „Oxford Murders“.

Joa, das wärs mal gewesen. Ich bin froh, wenn das Jahr vorbei ist und ich endlich wieder Urlaub nehmen kann. Dann versäg ich euch alle mit meiner Enduro (The Power of 34 PS ). Hab da ein schönes Bild auf Facebook gefunden:
Vielleicht schaff ich es ja nächsten Freitag mal wie jeder vernünftige Mensch Feierabend zu machen und noch Sport zu machen. ;) Außer es drückt mal wieder jemand den Alarmknopf im Kaufland.

Autor: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder. Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

15 Gedanken zu „Projekt Abnehmen – Woche 37“

  1. @Tobi: Tobi issn Spamer! *sing* Tobi issn Spamer! *sing*Tobi issn Spamer! *sing*Tobi issn Spamer! *sing*Tobi issn Spamer! *sing*Tobi issn Spamer! *sing*Tobi issn Spamer! *sing*Tobi issn Spamer! *sing*Tobi issn Spamer! *sing*Tobi issn Spamer! *sing*

  2. @Windowsbunny: SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM, SPAM,
    SPAM!!!!!!!!!

Kommentare sind geschlossen.