Der Popel

Autor: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder. Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

6 Gedanken zu „Der Popel“

  1. Oh Scheiße Man, ich hab das Lied vor fast 20 Jahren live in Siegen erlebt – bei irgend so’nem christlichen – ja was war das eigentlich – so’nem Konzert halt.
    Krass, das ist das einzigste Lied und der einzigste Interpret der mir von da noch in Erinnerung ist….

Kommentare sind geschlossen.