So gesund kann Kaffee sein

Stern.de hat ein paar Fakten über Kaffee zusammengetragen, die ich hier gerne mal vorstellen möchte:

1. Kaffee hellt die Stimmung auf: An sich nichts neues, doch bei mir wirkt der Kaffee und damit auch der Zucker für manchmal leichte Hibbeligkeiten. Besonders nachmittags, wenn schon die 4. Tasse getrunken ist und es mal wieder stressig wird, da die Zeit vorbei rennt. :)

2. Kaffee macht wach: Na gut, das stimmt manchmal aber nicht immer. Irgendwie hat sich mein Körper schon dran gewöhnt, dass ich damit nicht unbedingt mehr so wach werde. :)

3. Kaffee steigert die körperliche Fitness: Das klingt echt interessant, kann ich aber aufgrund mangelnder Sporttreiberei so nicht bestätigen.

4. Kaffee ist gut für die Leber: Scheinbar bringt das Fasten doch nichts, denn Kaffee kann die Leber mehr entgiften.

5. Mit Kaffee gegen Diabetes: Also sollten alle Diabetiker täglich viel Kaffee trinken. :)

6. Kaffee und Gallensteine: Probleme mit den Gallensteinen habe ich noch nicht. :) Hoffen wir, dass es so bleibt.

7. Mit Kaffee gegen die freien Radikalen:
Ich zitiere dazu:

Freie Radikale sind aggressive Sauerstoffmoleküle, die während des Stoffwechsels entstehen. Sie greifen die Körperzellen an und können so bestimmte Krankheiten wie Arteriosklerose, Krebs und Rheuma fördern.

8. Eine Tasse Kaffee gegen das Vergessen: Hilft bei mir nicht arg viel, da ich meistens zu wenig schlafe und daher oft mal was vergesse. :)

9. Kaffee schützt vor Parkinson: Na, das sind ja wieder tolle Aussichten.

10. Der Kaffee und die Nieren: Deshalb muss man so oft aufs Klo um zu pinkeln.

11. Irish Coffee zur Erstversorgung beim Schlaganfall: Also, wenn ich mal einen Herzkasper bekomme. Bitte einen Irish Coffee mitbringen.

Und zum Schluss: Javaleute sind offizielle Kaffeebekenner:

Quelle des Bildes: http://monespaceperso.org/

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com