Children 18:3 – On the Run

Die amerikanische Band „Children 18:3“ hat ein neues Album herausgebracht. Also geschwind gekauft, diesmal sogar via iTunes, obwohl ich normalerweise noch ein CD-Fetischist bin. :)
Und ich muss sagen: Geiler Sound. So verspielt klang das vorige Album: „Children 18:3“ noch nicht. Der Sound ist etwas rockiger geworden und macht Laune. Wenn man die Band schon mal live gesehen hat, kann man sich das Album sehr gut vorstellen. Denn da sind sehr viele Songs dabei, die wohl auch live gut abgehen werden. ;)

Hört es einfach mal an.

Autor: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder. Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

2 Gedanken zu „Children 18:3 – On the Run“

  1. „Why are you afraid of the dark tonight, little one
    I’m right beside you“

    Maybe that’s exaclty why he’s afraid David ;)

    Sehr geniales Album!

    btw. für Ubuntu hat Amazon jetzt auch einen Downloader und als freie Alternative clamz. http://code.google.com/p/clamz/

Kommentare sind geschlossen.