Command Line Users

Ich gehöre ja nicht zu den richtig harten Command Line Benutzern, aber das nachfolgende Bild hat doch einen wahren Kern. Jeder anständige Computernutzer wird den einen anderen Befehl schon mal gesehen haben. :)


So true

Gefunden in einem Tweet von climagic
Auch wenn ich nicht immer alle Sachen verstehe oder benutze, macht es doch einen Riesenspaß die Tweets zu lesen. :)

//Update von Carsten:
Unix is sexy Shirt
Erklärung von „Unix is sexy“

Kommentare

  1. Ich glaube ich kann mich schon zu den Terminal-Nutzern zählen. Zumindest habe ich gleich drei Terminal-Verknüpfungen im Dock. Und gebrauchen tue ich sie täglich.

    Das Bild ist aber definitiv sehr gut und regt zum Schmunzeln und Lachen an.

    Ein weiteres tolles Beispiel ist der „unix is sexy“ Spruch, den es auch als T-Shirt gibt (http://www.getdigital.de/products/Unix_is_sexy)

    =====
    who | grep -i blonde |
    talk; cd ~; wine;
    talk; touch; unzip;
    touch; strip; gasp;
    finger; gasp; mount;
    fsck; more; yes;
    gasp; umount;
    make clean; sleep
    =====

    Und beim Torben findet ihr auch die passenden Erklärungen:

    mfgcb

    1. @Carsten: Gut, auf Arbeit habe ich ja keine richtige Shell. Doch dafür privat. Wobei ich diese ehrlich gesagt auch eher selten nutze. Vielleicht mal für wget oder so.

      Danke für die beiden Links. Das T-Shirt habe ich schon mal gesehen. Aber man vergisst ja mit der Zeit doch wieder sehr viel Zeuchs. :)

      1. @Tobi: doch auch unter windoof hast du eine art shell : du gehst auf die windows-taste oder start-button, dann anwendung starten (wahlweise auch ALT + F2) gobst dort“cmd“ ein. daraufhin geht ein DOS fenster auf, welches du mittels „color 0a“ in einen hackertypischen farbrahmen bringst …. (grüner text auf schwarzem grund) . et voila ! viel spass damit :-) mfg john aus bochum

Kommentare sind geschlossen.