Nachtrag zur 1. Internationalen Trollcon

Die Vortragsvideos zur 1. Internationalen Trollcon sind nun endlich auf Youtube online.

Folgende Videos sind meiner Meinung einfach Pflichtprogramm:

Udo Vetter – Strafverteidiger und die Trolle

Tom Poljanšek – Trolling als negative Pädagogik

Und nun noch zwei Vorträge, die besonders für Lehrer interessant sein können.

yankee – Pädagogisches Trollen in der Psychotherapie

Philippe Wampfler – Trollende Schüler_innen

Es gibt natürlich auch noch andere Videos, die mich aber eher weniger angesprochen haben. Allgemein war die Trollcon ein voller Erfolg und es wurde erstaunlich wenig getrollt.

Sonstige Dokumentationslinks zur Trollcon 2012.

Autor: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder. Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

11 Gedanken zu „Nachtrag zur 1. Internationalen Trollcon“

    1. @Manuel: Doch, das meiste müsste online sein. Gut, vielleicht manche Diskussion ist vielleicht rausgeschnitten. Aber man will den Feministinnen ja auch nicht allzu viel Freiraum einräumen. :)

Kommentare sind geschlossen.