Adventskalender 2019: Tag 16

Liedfett – Gib mir deinen Finger

Alle Türchen gibts nochmal hier.

Was soll ich dich fragen, du hast doch alles schon erlebt
Ich bin von dir nicht genervt, nur weil du mich nicht verstehst
Ich weiß du willst es unbedingt, heute muss es doch klappen
Die Sterne leuchten nur für dich und deine Scheuklappen.
Was soll ich dir sagen, ich hab das tausend Mal erlebt
Du bist von mir schon genervt, nur weil ich mich nicht versteh
Ich weiß du willst es unbedingt, heute muss es doch klappen
Die Sterne leuchten nur für mich und meine Scheuklappen.

Gib mir deinen Finger, ich halte ihn fest und
gib mir deine Hand hinterher.
Wir vergeben uns doch immer
du bindest dich nur fest und
zu fest ist halt schwer.

Lass uns mal anfangen oder
ist es schon wieder zu spät?
Die Blicke wandern vom Jetzt zum Vielleicht ins Konkret
Bestimmt verstehst du es auch
wir brauchen uns nicht zu hassen
Fang doch bidde endlich an, dich nicht mehr anzupassen.
Was möchtest du hören?
Diese Ohren sind längst zu.
Du kannst dich doch nur beschweren
von dir kommt nur Du, Du, Du
Bestimmt verstehst du es auch und ich würde dich gerne lassen
Ich fang jetzt einfach mal an nicht in dein Schema zu passen.
Mhhh mhhh

Gib mir deinen Finger
ich halte ihn fest und
Gib mir deine Hand hinterher
Wir vergeben uns doch immer
du bindest dich nur fest und
zu fest ist halt schwer.

Der Rest von diesem Zug
vielleicht längst abgefahren
Ich weiß genau wo er hinfährt
Ich kenne seinen Namen
Ach was für eine Ehre
Ich buckel unterwürfig vor der Leere,
sie zu füllen wäre unvernünftig,
Hände schmutzig, Finger schwitzig,
ist das lustig, ach wie witzig.

Gib mir deinen Finger
ich halte ihn fest und
Gib mir deine Hand hinterher
Wir vergeben uns doch immer
du bindest dich nur fest und
zu fest ist halt
schwer.

9x Komm mal näher
Gib mal mehr
4x Komm mal näher
Gib mal mehr
3x Komm mal näher
Gib mal mehr

Gib mir deinen Finger
ich halte ihn fest und
Gib mir deine Hand hinterher
Wir vergeben uns doch immer
du bindest dich nur fest und
zu fest ist halt schwer.

Gib mir deinen Finger
ich halte ihn fest und
Gib mir deine Hand hinterher
Wir vergeben uns doch immer
du bindest dich nur fest und
zu fest ist halt schwer.