WordPress SEO Plugins

Ich hatte jahrelang, dass All in One SEO Plugin im Einsatz. Ich weiß gar nicht, was es genau gemacht hat. Aber irgendwie war es im Hintergrund aktiv und hat relativ gut die Metadaten für meine Beiträge etwas optimiert. Zumindest habe ich doch ab und zu immer mal wieder Besucher bekommen. Vor ein paar Tagen gab es aber ein Update von Version 3.x auf die 4.x und das hatte zur Folge, dass mein Blog erstmal komplett unerreichbar war. Beim Update wurde wohl die Tabelle gelöscht und die neue notwendige Tabelle nicht erstellt. Ein epischer Fail, der von den Entwicklern hätte wirklich verhindert werden müssen und auch können.
Wenn man in die Reviews der letzten Tage reinschaut, sind wirklich einige Leute angepisst. Ich habe das Plugin gar nicht mehr richtig benutzt und war über den ganzen Premium Quatsch auch nicht mehr im Bilde. Allerdings hab ich das Plugin direkt nach dem Fail komplett deinstalliert. Manche haben in den Reviews dann Yoast SEO empfohlen. Ich habs nun installiert. Es macht die Seite erstmal nicht kaputt und scheint relativ sinnvoll zu sein. Kostet auf jeden Fall auch nichts und hat keinen Tracker an Bord. Zumindest wird man nicht gezwungen alles an den Anbieter zu senden.
Falls ihr also auch ein anderes SEO Plugin sucht. Probiert eben mal Yoast aus.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com