Abspecken 2020

2019 war ich einfach sehr fett und das schlug sich auch im Gewicht gut nieder. Im Sommer ging es mal kurzzeitig runter, aber es war immer durchweg über 120 kg. Oftmals sogar über 130 kg. Wenn man nichts macht, ist das irgendwie auch normal so. Wobei ich trotzdem auch ein paar Mal schwimmen war und relativ regelmäßig einmal in der Woche beim Feuerwehrsport dabei war. Aber das alleine reicht halt dann doch nicht.

2020 wollte ich endlich mal wieder runter mit dem Gewicht. Neben vereinzeltem Schwimmen und Feuerwehrsport hab ich versucht weniger zu essen. Das hat teilweise gut geklappt. Im März 2020 hab ich mal wieder aktiv angefangen mit dem Laufen. Durch Corona ist der wöchentliche Feuerwehrsport komplett weggefallen und bis heute nicht zurück gekehrt. Das ging bis zum ersten Halbjahr ganz gut, dann kam der Motorradunfall und ich hab erstmal eine Pause gemacht. Danach ging das Gewicht leider auch wieder steil bergauf. So bin ich aktuell wieder durch Weihnachten auch auf einem größeren Höchststand angekommen von über 124 kg. :(
Was mich hier trotzdem motiviert: 2019 war das Durchschnittsgewicht über das ganze Jahr gesehen 128,28 kg. 2020 ist es trotz der aktuellen Hochphase nur 118,95 kg. Das finde ich toll und freut mich. Klar es war schon mal besser und könnte immer noch besser sein, aber mit den Weihnachtsfeiertagen war es irgendwie absehbar.

Für 2021 möchte ich mal folgendes Ziel erreichen. Im Jahresdurchschnitt mindestens 108 kg erreichen. Wenn es dann besser ist, ist es mir auch recht.
Um den Körper dabei zu unterstützen verzichte ich ab heute bis mindestens Ostern mal wieder auf Alkohol. Nicht, weil es mir nicht schmeckt, sondern einfach um den Körper zu entgiften. Und ein weiterer Versuch auf Süßigkeiten zu verzichten. Das kann sicher auch nicht schaden und war in der Zeit wo ich gut Gewicht verloren habe, ganz hilfreich. :)

Die Gewichtsangaben sind mindestens einmal am Tag gewesen, bis auf wenige Ausnahmen, wo ich im Urlaub war und daher keine Waage zur Hand hatte.

Autor: Tobi

Blogger aus Spaß an der Freude, Musikfan, Hauptfeuerwehrmann, Christ und Pfadfinder. Die Beiträge sind meine persönliche Meinung. Oftmals ist auch versteckte Ironie oder Satire dabei. Wer damit nicht umgehen kann, sollte diese Seite verlassen und sich in seinem Loch einbuddeln.

3 Gedanken zu „Abspecken 2020“

  1. Durch reinen Verzicht, habe ich es nicht geschafft, von meinem Gewicht herunter zu kommen. Ich habe in den vergangen Jahren gelernt, dass Bewegung, in meinem Falle „laufen“ also schnell gehen, und eine Nahrungsumstellung einen bestimmten Erfolg bringen. Wichtig, und deshalb laufe ich, das nach jeder Mahlzeit zu tun, um den Stoffwechsel erst anzukurbeln und dann oben zu halten, damit auch kalorien verbrannt und nicht nur eingelagert werden. Nach einer Weile eisern dran bleien (hier hat mich meine Apple Watch immer motiviert) haben sich dann erste Erfolge und auch Rückschläge eingestellt. Als ich dann das 16/8 Fasten für mich entdeckt habe und meine Ernährung so umgestellt habe, dass das Frühstück meine grösste und kalorienreichste Mahlzeit ist, die zweite kleiner und am Abend ein Proteinyoghurt mit Obst, habe ich innerhalb von 5 Jahren stabil 32 Kilo abgenommen und kann das Gewicht leicht halten. Das 16/8 Fasten habe ich beibehalten und das Laufen musste ich zurücknehmen, da ich aktuell Probleme mit einem Knie habe und es reicht trotzdem weiter das Gewicht zu halten.

    Will sagen – es braucht Zeit & Geduld um auszuprobieren, was man selbst täglich tun kann, bei dem amn auch bleiben kann und dann mit Ausdauer einen Weg zu finden und ihn zu gehen.

    Wichtig ist die Erkenntnis, dass man diesen Weg jeden Tag wieder gehen muss, um ein dauerhaftes Wohlbe-/empfinden zu erreichen, das jeden Tag und irgendwann ganz automatisch motiviert und zum Selbstläufer wird.

    Dachte ich skizziere das mal kurz – wir haben uns vor vielen, vielen Jahren irgendwann mal, glaube ich, auf einem Twittertreffen kurz gesehen und ein paar Worte gewechselt – vielleicht ist es ganz oder teilweise hilfreich.

    Meine Jahrestabellen zusammengefasst, findest Du hier:
    https://monstropolis.wordpress.com/2021/01/01/fitnessdaten-jahresabschluss-2020/

    – und falls Du etwas wissen willst, eMail trage ich hier ja ein ;-)

    Viel Erfolg und bleib gesund!

    1. Klar kenn ich dich noch. :) Die beschriebene Strategie verfolge ich ähnlich wie Du. Über die Wintermonate wird’s eben wieder etwas herber. Aber ich möchte das Abnehmen auch langfristig gestalten. Nur dann kann ich es auch halten. Mit dem 16:8 Fasten hab ich ne Weile probiert, aber aktuell irgendwie nicht durchgehalten.
      Danke für deine Tipps. Ich schau mal, wie ich sie einbauen kann.
      Das Laufen finde ich auch wichtig. Genau deshalb hab ich mir nen einfachen Fitness Tracker geholt um meine Schritte zu tracken. So schau ich dass ich an so vielen Tagen wie möglich die 10.000 Schritte schaffe. Manchmal wird’s mehr, manchmal weniger.
      Ich muss wieder disziplinierter an die Sache ran, dann gehts wieder weiter.

      1. Wichtig ist, den Stoffwechsel auf Leistung zu halten – bei mir funktioniert das tatsächlich gut, wenn ich nach dem Essen laufe und sei es nur „um den Block“ weil Shietwetter ist. Das hat ne Weile gedauert, bis ich das rausgefunden hatte – genau wie alles andere auch. Mein Vorteil ganz klar – ich stehe nicht mehr im Beruf und habe so mehr Gestaltungsfreiheit. Sicher ist eines – wer es will, der findet einen Weg und das bevor es zu spät ist und der Körper auf irgend einem Weg die „rote Karte“ zeigt.

        Ich drücke die Daumen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_ugly.gif 
https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_freu.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_motz.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lachtot.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_irre.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_helpnew.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wallbash.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_gott.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_zensiertnew.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_nicken.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_no_sad.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_doh.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilina.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_winken4.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_ostern_frown.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_ostern_razz.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_ostern_lol.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_ostern_skeptisch.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_ostern_confused.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_ostern_igitt.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_ostern_cuinlove.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/gutenacht27.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/Apple.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/lovewin.png  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/isses.gif 
https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_kingrestless05.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/zork-metal-smiley.gif  https://blog.tobis-bu.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/PfadiGruss.gif