THE LÄND

Baden-Württemberg hat nach 21 Jahren nun eine neue Image Kampagne. „Wir können alles außer Hochdeutsch!“ war zwar manchmal vielleicht auch etwas nervig, aber letztendlich doch ein gutes Markenzeichen. Das hat ja auch die ganze Zeit so funktioniert. Mit der Zeit ist es sicher auch schön mal etwas neues zu machen. Aber „The Länd“ als neues Markenzeichen? Naja, ich weiß auch nicht so recht.
Einerseits ist es vielleicht cool, weil unsere Gesellschaft mittlerweile doch auch recht vielschichtig geworden ist. Aber es „The Länd“ zu nennen. Naja… Gut, andererseits gab es da bis vor ein paar Jahren auch eine Band mit dem Namen Motörhead. Die ist bis zum Tod des Bassisten und Sängers ziemlich erfolgreich gewesen.
Aber natürlich muss man auch nicht lange warten bis es wieder kleine Spottbilder zur neuen Kampagne gibt. Die Idee mit „Eländ“ find ich sogar gar nicht so verkehrt. Wenn wir es in Baden-Württemberg schaffen würden ein Vorreiter in Sachen E-Antrieb zu werden könnte der Titel wirklich gut zu uns passen. Naja schauen wir mal, was die Zukunft bringt.

Bald wird es Weihnachten :)

Es wird wohl bald Weihnachten. Denn Project 86, die ja gerade auch dabei sind ein neues und letztes Album zu schreiben und hoffentlich bald zu veröffentlichen, haben letzte Woche noch eine Vorversion von ihrer Version zu „Carol of the Bells“ herausgegeben. Leider noch nicht offiziell, deshalb gibt es hier noch nichts zu hören.
Da ich die ursprüngliche Version nicht kannte, kommt sie eben auch mal hier rein.

Der Text von der Project 86 Version geht so:

„Hark how the bells, sweet silver bells
All seem to say throw cares away
Towers appear different this year
Something has changed, song is so strange
Belltowers ring, gaze as they sing
Songs ushering the end of all things
Oh how they pound, raising the sound
O’er hill and dale, telling their tale
Men market fear, war drawing near
Lines being drawn, red is the dawn
Belltowers ring, songs ushering
Rivers of blood, new world to come
Bells…
Belltowers echo through turret and spire
Signal the imminent, powers conspire
Artillery melodies, symbols converge
Our threadbare hopes on the wire
What if this was the very, very, very last Christmas?
The spirit and the bride say come…“